ARCHIV-FORUM

Dieses Forum dient als Archiv

Du möchtest mitmachen, dann nutze den Button unten und melde Dich an im -->

 

 

Bild

 

***Zum lesen ist hier kein Login nötig !!!!***


#51

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 02.12.2007 22:48
von Ex-Fernfahrer

Ne, glaub ich jetzt nicht!?!

Wie geil iss das denn. Und das ist wirklich aus freier Hand entstanden? Absolut top! Bist auch einer derjenigen die erst so langsam mit ihrem Talent hinter dem Vorhang herauskommen?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#52

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 02.12.2007 23:02
von BKSM A Strong Team!

Doch, das kannst du ruhig Glauben,
Das Schiff hat ca.2Minuten gedauert,und warum sollte ich langsam mit meinem Talent rauskommen???
Ich habe doch schon vor Wochen ein paar Zeichnungen von mir hier im Forum präsentiert, und was auf Papier geht, geht auch auf jeden anderen Untergrund!
Es ist aber tatsächlich so, das ich vielleicht gar nicht so sehr Talent zum Zeichnen habe, aber dafür habe ich mir einige Grundkenntnisse erarbeitet, die nun zum Tragen kommen.
Aber ich bin unheimlich Stolz, das euch das Modell so gut gefällt, und wie schon geschrieben, es werden noch wenigstens 2 weitere folgen, die zwar vom Design etwas anders werden, aber sich doch alle drei ähneln werden.
Aber wenn ihr so weiter macht wie bisher, dann müßt ihr damit rechnen, das ich auch noch mehr Modelle in dieser Machart in Erwägung ziehe, und dann werde ich euch damit halt ein wenig nerven!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#53

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 02.12.2007 23:08
von Ex-Fernfahrer

Hab Deine Zeichnungen auch gesehen. Gefallen mir auch sehr gut! Ich meinte mit Deinem Talent, das Du Dich immer wieder selbst übertriffst.
Man kann sein ganzes Können auch nicht gleich zeigen, oder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#54

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 02.12.2007 23:17
von BKSM A Strong Team!

Ich denke das machen wir hier aber alle, jeder von uns baut ja Modelle, und jedes wird besser als das vorherige, das liegt in der Sache der Natur, wir erhalten Erfahrungswerte, und bauen unser können und Wissen ja auch kontinuierlich aus.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#55

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 03.12.2007 09:02
von BKSM A Strong Team!

Die Beifahrerseite hat nun doch noch einen Wikinger bekommen.

Angefügte Bilder:
DSCI0022.JPG
DSCI0023.JPG
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#56

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 03.12.2007 09:52
von martinios

Moin Björn,
die Zeichnungen am Führerhaus sind wunderschön geworden.
Wundere dich nicht, wenn Du Anfragen von Kollegen bekommst, für die Du zeichnen sollst.
Mir gefällt die Zeichnung mit dem Boot ganz besonders.
Ich bin auf die anderen Fahrzeuge auch schon gespannt.

Gruss

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#57

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 03.12.2007 10:41
von BKSM A Strong Team!
Sooo, hiermit erkäre ich die Beifahrerseite für fertig lackiert, nun warte ich noch auf Decals, für die Dachseiten, und dann mache ich mich nachher mal an die Rückwand!
Angefügte Bilder:
DSCI0024.JPG
zuletzt bearbeitet 03.12.2007 10:42 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#58

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 03.12.2007 13:37
von BKSM A Strong Team!

Mal eine Frage an euch,
Ich grübel schon die ganze Zeit über ein Motiv für die Rückwand.
Nun kann ich mich entscheiden, entweder:
Einen Wikingerhelm,
oder:
Thor´s Hammer

Bitte helft mir mal, was würdet ihr vorziehen?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#59

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 03.12.2007 13:41
von Fischbomber
Hallo Björn,

ich meine, Thors Hammer passt besser zur geballten Kraft eines Lkw-Motors....

Gruss

Mario
zuletzt bearbeitet 03.12.2007 13:42 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#60

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 03.12.2007 14:02
von martinios

Meine Meinung ist identisch mit Mario´s.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#61

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 03.12.2007 14:22
von TMH

das sehe ich auch so, hat was :)

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#62

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 03.12.2007 14:34
von BKSM A Strong Team!

Also dreimal Thor´s Hammer bisher, und einmal Wikingerhelm, aus meiner Umfrage meines anderen ,,Stammforums´´
Ich danke bisher für die Meinungen, würde aber gerne noch etwas warten, welche Meinungen noch kommen, also haut rein in die Tasten!

P.s.: Die zweite Basis ist soeben in die Werkstatt gerollt, der Scania Hauber Topline.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#63

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 03.12.2007 16:52
von Spedition Naujok

Darf ich mal fragen was ein Thor´s Hammer ist
Sorry aber das sagt mir nichts .

mfg ~> Jens

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#64

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 03.12.2007 18:37
von BKSM A Strong Team!

Thor´s Hammer
Ist ein Hammer aus der Wikingerzeit, den man heute noch als Schmuckstück käuflich erwerben kann.
Laut der nordischen Sage, war Thor´s Hammer der Schlüssel seiner Macht, und war das ausführende Instrument der Gottheit von Thor.
Irgendwie so etwas, aber ich denke ich werde Thor´s Hammer nehmen, dann kann ich dir den ja anhand des Bildes zeigen, habe derzeit keine Vorlage, und werde ihn also freihand zeichnen, wie alles andere auch hier am Modell.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#65

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 03.12.2007 18:52
von Nicki-NF | 771 Beiträge

Moin mein Bester,
Ich bin unentschlossen, schwanke zwischen beiden. Hab mal gegoogelt und würde
vorschlagen, einen Helm zu nehmen. Andererseits ist 'Thor's Hammer auch nicht
schlecht - da gibts ja auch schöne Vorlagen.


JUL-Spedition ApS, Jullerup/Fyn
We just do it.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#66

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 03.12.2007 19:15
von Spedition Naujok

Jo danke Björn für die Aufklärung.
mmh Hammer oder Helm ist ne schwere Frage ................

mfg ~> Jens


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#67

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 04.12.2007 11:10
von BKSM A Strong Team!
Hier noch mal eine kleine Geschichtstunde zu Thor´s Hammer
Snurri Sturluson berichtet in seiner Snorra-Edda (in den Skáldskaparmál) von der Erschaffung des Hammers. Mjölnir (der auch sog. Uru-Hammer) wurde von den beiden Zwergen Sindri und Brokk aus Uru-Erz geschmiedet und besitzt die Eigenschaft, dass er, wenn er geworfen wird, nie sein Ziel verfehlt und wieder in die Hand des Werfers zurückkehrt. Außerdem kann er nur von Thor geführt werden. Es heißt, dass Loki in Gestalt einer Fliege den Zwerg Brokk, der in der Schmiede das Feuer schürte, in die Stirn stach, so dass der Schaft des Hammers zu kurz geriet.

Die Prymskviöa , ein Lied der Älteren Edda, erzählt vom Diebstahl des Hammers durch den Riesen Thrym (an. þrymr „Lärm“). Im Tausch gegen das für die Götter unverzichtbare Utensil fordert der Riese die Göttin Freyja als Braut. Da diese den Handel rundheraus ablehnt, werden Thor und Loki mit Frauenkleidern als Braut und Brautjungfer getarnt ins Reich der Riesen geschickt. Fast entdecken die Riesen den Betrug, da Thor viel zu schnell beinahe alles hinunterschlingt, was als Festmahl gereicht wird. Doch Loki behauptet geistesgegenwärtig, die Braut hätte sehr lange gefastet und deswegen so großen Appetit. Auf diese Weise gelingt es, Thrym zu überlisten bis der „Braut“ nach altem Brauch der Hammer als Zeichen der Segnung in den Schoß gelegt wird. Wieder im Besitz seiner Wunderwaffe erschlägt Thor den Riesen und seine Sippe und kehrt siegreich nach Asgard zurück.


Mjölnir war zugleich auch das Symbol für Thor und wurde als Amulett um den Hals getragen (siehe Bild). Eiserne Thorshämmer an eisernen Halsreifen fand man in Brandgräbern des 9. und 10. Jahrhunderts, hauptsächlich im Gebiet der Svea, in Mittelschweden, auf Åland und in Russland. Etwa 50 silberne Thorshämmer kennt man aus Schatz-, Grab- oder Siedlungsfunden. Sie konzentrieren sich auf Süd- und Mittelskandinavien und Island. Sie können in das 10. und auf Gotland bis ans Ende des Jahrhundert datiert werden. Einige Funde stammen aus Polen und England, von denen einige aus Bernstein bestehen. Es gibt viele verschiedene Formen von Hammer-Amuletten, z. B. den Schonenhammer. Aus der Übergangszeit zwischen heidnischem und christlichem Glauben in Skandinavien wurden Amulette gefunden, die möglicherweise sowohl ein christliches Kreuz als auch einen Thorshammer darstellen konnten. In dieser Übergangszeit wurde das Thorsamulett (der Thorshammer) offenbar als ein Zeichen der Zugehörigkeit zum alten Glauben verstanden, so unter den Anhängern Widukinds, der sich der Christianisierung durch Karl den Großen im 8. Jh. entgegenstellte.

Bei Hochzeiten war es Brauch, der Braut einen Thorshammer als Zeichen der Fruchtbarkeit in den Schoss zu legen.

Moderne Verwendung:

Heutzutage werden solche Hammer-Amulette in verschiedensten Formen als originalgetreue Replik, historischen Vorbildern nachempfunden oder als fantasievolle Neuschöpfung angeboten. Sie werden oftmals von Anhängern des Asatru (germanisches Neuheidentum) ebenfalls als Zeichen ihres Glaubens getragen. In der Metalszene wird dieses Symbol hauptsächlich von Anhängern der härteren Musikrichtungen (z. B. Black Metal, Viking Metal, Death Metal) getragen und gilt dort als ein positives Symbol innerer Stärke und Tatkraft und als Zeichen der Verbundenheit untereinander. Beliebt ist der Thorshammer außerdem bei Angehörigen der so genannten „Schwarzen Szene“ und traditionell bei Rockern (Bikern). Zahlreiche Menschen, insbesondere in Skandinavien und Norddeutschland, tragen Thorshämmer allerdings auch als reinen Schmuck ohne religiösen oder ideologischen Symbolgehalt, abgesehen von einer Verbundenheit mit nordischer bzw. skandinavischer Kultur und Geschichte und Interesse an der Wikingerzeit.
Angefügte Bilder:
1064.jpg
zuletzt bearbeitet 04.12.2007 11:12 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#68

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 04.12.2007 11:20
von Fischbomber
Hallo Herr Lehrer,

ich danke für die Unterrichtsstunde zum Thema Edda.

Ich merke, es ist doch von Vorteil, wenn man sich etwas mit dem Herr der Ringe beschäftigt hat.

Da ist doch bewusst oder unbewusst einiges aus der Edda mit eingeflossen, da ich mit der einen oder anderen Gottheit bzw. Gegebenheit doch etwas anfangen kann.

Viele Grüsse

Mario
zuletzt bearbeitet 04.12.2007 11:23 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#69

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 04.12.2007 11:32
von BKSM A Strong Team!

Ja, der Herr Tolkien hat vieles aus der nordischen Sage mit in seinen ,,Herr der Ringe´´ einfließen lassen.
Die Parallelen sind unverkennbar, und die Geschichte trägt sehr viele ,,nordische´´ Züge.
Trotzdem ist Tolkiens Meisterwerk von Schreibstil her unerreicht in meinen Augen, und gehört einfach in jede Sammlung.
Ich selbst besitze den Herr der Ringe in edlem Ledereinband,ebenso wie ,,Der Hobbit´´ und das ,,Silmarillon´´ wer die Hintergünde zu ,,Der Herr der Ringe´´ verstehen möchte, sollte diese beiden Bücher ebenfalls gelesen haben.
Nun aber zurück zum Thema, ich hoffe das ich die Rückwand morgen präsentieren kann, heute Abend hat ja erstmal Mario seinen ,,großen´´ Auftritt!
Ich möchte aber nochmal für eure Meinungen danken, und für das rege Interesse, an dieser ,,Handarbeit´´.
Die Qualität ist halt nicht so detailreich wie ein Decal,dafür trägt es aber eine persönliche Note.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#70

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 04.12.2007 11:35
von Fischbomber

Hallo Herr Kollege,

und da ist diesmal ein gewisses grünes Decal verarbeitet worden, dass ich auch noch in weiss bekommen habe....

Viele Grüsse

Mario

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#71

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 04.12.2007 12:31
von martinios

Hallo Björn,
ich wollte dir vorschlagen, eines deiner nächsten LKW unter den Namen " TOR´S HAMMER " zu taufen.
Denn dieser Name passt meiner Ansicht nach, unabhängig von der dazugerörigen Geschichte, ideal zu einem nordischen Truck.
Ich denke da an einen fetten, aufgemozten Scania R Topline a´la Laubfrosch.

Besten Gruss von

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#72

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 04.12.2007 12:39
von BKSM A Strong Team!

JUIH!!!
Schön, dann freue ich mich gleich doppelt auf heute Abend, Mario!
@ Martin: Mohoin,
Derzeit bin ich ja am zweiten ,,Blue Pearl´´ am vorbereiten, aber wer weiß, vielleicht wird es ja noch weitere ,,Laubfrösche´´ für Herotrans geben,dann kann man das durchaus mal in Erwägung ziehen!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#73

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 04.12.2007 13:06
von Fischbomber

Hi Björn,


...dann wünsch ich mir mal einen Volvo 6x4/2......


Gruss

Mario

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#74

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 04.12.2007 13:59
von BKSM A Strong Team!

Oha, Mario!
Das wird schwierig, diese Achskombination, darf es denn vielleicht auch ein 6x2/4 sein?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#75

RE: Neues aus der BKSM- Schmiede

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 04.12.2007 14:48
von Fischbomber

Hi Björn,


oh, diese verd..... PC-Tasten......

ja, klar.....

...oder aber Du steigst ins Schwertransportgeschäft ein, dann transportieren wir Riesen-Tiefseekraken gekühlt im Ganzen.... ....hab´mal gelesen, die können bis zu 80 Tonnen auf die Waage bringen....

Viele Grüsse

Mario

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

 


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: kröswang
Forum Statistiken
Das Forum hat 900 Themen und 21636 Beiträge.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen