ARCHIV-FORUM

Dieses Forum dient als Archiv

Du möchtest mitmachen, dann nutze den Button unten und melde Dich an im -->

 

 

Bild

 

***Zum lesen ist hier kein Login nötig !!!!***


#101

RE: Wiederbelebung eines MB

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 06.11.2007 21:38
von TRANSMAR | 292 Beiträge

hallo, hatte eine erdrückende Flut von Vorbildfotos und war "im TRANSMAR-Stil" etwas übers Ziel hinaus geschossen, insbesondere was die Größe des Tanks betraf!
Habe vor allem die Front des MB dem Vorbild deutlich genähert! Leider gibt´s nur Küchenfotos, den es ist immer schon dunkel , wenn ich von der Arbeit komme!

Viele Grüße aus Gera!
Stefan

Angefügte Bilder:
IMG_3801222.jpg
IMG_3808222.jpg
IMG_3804222.jpg
IMG_3792222.jpg
IMG_3788222.jpg
IMG_3787222.jpg




nach oben springen

#102

RE: Wiederbelebung eines MB

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 06.11.2007 21:48
von Spedition Naujok

Hey Stefan,

sieht jetzt noch besser aus von Vorne echt top !

mfg ~> Jens

nach oben springen

#103

RE: "Grüne Flotte"

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 06.11.2007 22:17
von martinios

Hallo Stefan,
ich wollte mal nachfragen, ob Du den Palettenkasten vom Auflieger selbst gebaut hast, oder ob es diesen irgendwo schon fertig zu kaufen gibt?
Ein normaler passt doch unter das tiefere Lowliner Chassis nicht drunter, oder täusche ich mich da?

Viele Grüsse
Martin

nach oben springen

#104

RE: Wiederbelebung eines MB

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 06.11.2007 22:31
von martinios
Hi Stefan,

die Arbeit hat sich aber gelohnt.
Da staune ich nicht schlecht, wie genial und schnell Du nachgearbeitet hast.
Der sieht jetzt endgültig aber auch sooowas von echt aus, das es rein garnichts mehr zu meckern gibt.

Ist doch egal ob Du die Fotos in der Küche oder sonst wo machst, daß Ergebnis kam prompt und es überzeugt restlos.
Hoffentlich hattest Du mir meine nicht böse gemeinte Kritik nicht übel genommen. Aber ich bin in meinen Beiträgen immer ehrlich.

Nun hast Du einen gut bei mir...

Viele Grüße
Martin
zuletzt bearbeitet 06.11.2007 22:32 | nach oben springen

#105

RE: Wiederbelebung eines MB

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 06.11.2007 22:50
von Iceman | 541 Beiträge

Hi

Echt gut umgesetzt.

Aber so ein alter SK der Hat irgend etwas. Gefällt mir.

Gruß
Thorsten


Gruß aus Unterfranken
Thorsten
Spedition Kauppert

nach oben springen

#106

RE: Wiederbelebung eines MB

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 06.11.2007 23:28
von Fischbomber
Mahlzeit Dottore,

ja, so sieht er gleich noch vergammelter, vorbildgerechter und nicht so monströs aus (obwohl ich zweimal froh wärfe wenn ich wenigstens das halbe Egebnis vom ersten Mal hinbekäme..

In der Tat nochmal etwas toller geworden.

Was mich extrem beeindruckt, ist der schöne Glaseffekt der Scheinwerfer.. ..wie hast Du das wieder hinbekommen ?

Mal sehen, was Du schon wieder neues auf dem Herd köchelst...

Lieber Gruss nach Thüringen

Mario
zuletzt bearbeitet 06.11.2007 23:29 | nach oben springen

#107

RE: "Grüne Flotte"

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 08.11.2007 15:59
von TRANSMAR | 292 Beiträge

Hallo Leute,

danke Euch herzlich für Eure netten Kommentare! Freue mich da sehr drüber!

Ja, Martin, der Palettenkasten (Du meinst doch sicher den am Vögel) ist einfacher Eigenbau aus einem 6x6mm evergreen-Profil!

Viele Grüße aus Gera!
Stefan





nach oben springen

#108

RE: Wiederbelebung eines MB

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 11.11.2007 14:52
von TRANSMAR | 292 Beiträge

Hallo Leute,

also - bei diesem Wetter muß man ja basteln!
Und damit Ihr nicht denkt, es gibt nur noch gammelige Fahrzeuge zu sehen, kommt der Hänger gerade aus der Lackiererei!

Der Basismotorwagen ist von Herpa, die Mulde wurde vergrößert und der Axor mit Baustoßstange und hinteren Fenstern versehen - na ja, und halt die üblichen Kleinigkeiten!

Viel Spaß mit den Bildern!
Haut rein! Viele Grüße aus Gera!
Stefan

Angefügte Bilder:
IMG_3827222.jpg
IMG_3833222.jpg
IMG_3834222.jpg
IMG_3839222.jpg
IMG_3841222.jpg
IMG_3844222.jpg
IMG_3845222.jpg




nach oben springen

#109

RE: Wiederbelebung eines MB

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 11.11.2007 15:01
von Fischbomber
Hi Stefan,



...ist ja der Hammer, schon wieder platzt ´ne Bombe hier im Forum....

Auch Deine vermeintlichen Feierabendbasteleien haben es immer in sich und in diesem Falle machen es gerade die " vergammelten " Details wie die herrlich gealterte Mulde und die ordentliche Unordnung im Fahrerhaus (der typische Sachverhalt der Nahverkehrsfahrer, Papier, Papiere und nochmal Papiere.....) aus, mit den realistischen Alterungen wird es wieder ein typischer TRANSMAR-Zug.
Der Kollege sollte nur mal wieder zum Staubsauger greifen und die Hütte säubern, bei uns bekäme der Kutscher Strafarbeit...

Wieviel von dem Hänger ist Serie, wieviel ist Evergreen ??

Hast Du diesen " Kunstrost " verwendet oder sind das Farben ?? Wenn es das Kunstrost-Set ist, wo kriege ich das her und wie verarbeitet man das ??

So, nun noch mal die Bilder angucken, vielleicht finde ich doch noch mit der Lupe etwas Kritik...

Viele Grüsse

Mario
zuletzt bearbeitet 11.11.2007 15:13 | nach oben springen

#110

RE: Wiederbelebung eines MB

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 11.11.2007 15:09
von Spedition Naujok

Hey Stefan,

mal wieder ein geiler Zug aus Gera hier in Forum !
Gefällt mir sein Gut besonders die Mulde und die Fahrerhausverlängerung am Axor .

Und Mario ich glaube auch mit der Lupe findest du da nichts .

mfg ~> Jens

nach oben springen

#111

RE: Wiederbelebung eines MB

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 11.11.2007 15:19
von Iceman | 541 Beiträge

Echt genial diesen Fahrzeug von dir. Vorallem das altern sieht echt klasse aus respekt.


Gruß aus Unterfranken
Thorsten
Spedition Kauppert

nach oben springen

#112

RE: Wiederbelebung eines MB

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 11.11.2007 15:23
von TRANSMAR | 292 Beiträge

Hallo Fans,

na, es freut mich ja sehr , wenn er Euch gefällt!
Den Hänger gibt´s im Übrigen bei Kibri - es ist nur wenig evergreen dran!
Und der Rost ist echt - gibt´s bei boesner.com. Es liegt auch ´ne Anleitung bei!

Viele Grüße!
Stefan





nach oben springen

#113

RE: Wiederbelebung eines MB

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 11.11.2007 15:36
von Ex-Fernfahrer
Hallo Stefan!

Wieder einmal ein sehr beeindruckendes Modell. Sehr viele kleine Details, vor allem die Alterung des Containers. Allererste Sahne!!!

Eine Frage hätt´ich aber noch:
Ich bin nicht mehr auf dem Laufenden, aber muss die Typenbezeichnung nicht 2628 heissen?
Er hat zwar 286 PS, hab ihn aber so noch nicht gesehen.
zuletzt bearbeitet 11.11.2007 15:37 | nach oben springen

#114

RE: Wiederbelebung eines MB

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 11.11.2007 15:40
von TRANSMAR | 292 Beiträge
Hallo Andreas,

ich habe das Fahrzeug über den Konfigurator bei Mercedes Benz auf der HP zusammengestellt - und da kam diese Bezeichnung raus. Mir fehlt natürlich der Sachverstand als daß ich nun sagen könnte, daß es 100%ig richtig ist! Es hängt mit der Euro5 Norm zusammen, mir wäre ja 2628 lieber gewesen, so mußte ich mir ´ne 9 suchen und extra anbringen!

Viele Grüße!
Stefan




zuletzt bearbeitet 11.11.2007 15:43 | nach oben springen

#115

RE: Wiederbelebung eines MB

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 11.11.2007 15:45
von Ex-Fernfahrer

Danke Dir. Hab ihn wie gesagt so noch nicht gesehen. Lasse mich gerne belehren!

nach oben springen

#116

RE: Wiederbelebung eines MB

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 11.11.2007 15:51
von Wotin

meines Wissens war der 2629 nen altes Modell vom schweren Atego...der 2628 ist meines Wissens nach das aktuellere Modell

nach oben springen

#117

RE: Wiederbelebung eines MB

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 11.11.2007 15:59
von TRANSMAR | 292 Beiträge

Ich bin´s nochmal,

habe gerade nochmal bei MB geschaut - 2629 stimmt! Beide Motoren - Euro4 und Euro5 haben 286 PS, der 4er heißt 2628, der 5er 2629.

Viele Grüße!
Stefan





nach oben springen

#118

RE: Wiederbelebung eines MB

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 11.11.2007 16:13
von martinios

Junge, Junge, hier geht´s aber in´s Detail.
Das betrifft nicht nur das wieder mal gelungene Modell, sondern auch bei der Diskussion bezüglich der Motorenbezeichnung.
Ich kannte bislang auch nur die 28. So lernt man nie aus.

Stefan, wiedermal eine Topleistung aus Thüringen.
Wie man sieht, ist alles und jede Kleinigkeit von dir bedacht worden.
Echt große Klasse.

Gruss Martin

nach oben springen

#119

RE: Wiederbelebung eines MB

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 11.11.2007 16:39
von chefe
ave stefan.

erstmal muss ich dir wieder zum bau und zur gestaltung deiner fahrzeuge gratulieren. du hast dich ja in der zeit ganz schön ins zeug geworfen....
hut ab vor soviel arbeit. mir sagst du immer hau rein.....dabei hast du diesmal ganz schön reingehauen mit deinen arbeiten.

den rest habe ich dir ja bereits am telefon gesagt.

so und jetzt schaue ich auch mal was die anderen kollegen so fabriziert haben genau an.
zuletzt bearbeitet 15.11.2007 20:08 | nach oben springen

#120

RE: Wiederbelebung eines MB

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 11.11.2007 21:14
von SchrammBo (baggerfahrer)

Nabend Stefan!
Also du löst mit deinen Modellen ganzschön was aus! Immer wenns von dir was neues gibt bekommt man das direkt über icq oder Telefon gesagt "Geh schnell online, der Stefan hat n Neuen" heißt es dann immmer

Verdammt gut der Umbau...oder wie du es nennst....eine kleine Verfeinerung :D
Werd das mit dem Rost auch mal probieren und hoffen das es klappt...

Vielen Dank für die Tipps und die Adresse!

nach oben springen

#121

RE: Wiederbelebung eines MB

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 17.11.2007 16:33
von Fie-Bau

Hui das ist ja was für meine Kategorie...Feines Fahrzeug!

Aber sag mal, ist jetzt bei Transmar der Rotstift für Sparmaßnahmen eingegangen? Ich meine ein 2629, und das im Anhängerbetrieb Vielleicht heute nicht mehr ganz das Uptodate, oder hat der Fahrer 2 Handtücher von Mercedes-Benz mitbekommen um vor den Steigungen die Scheinwerfer abzudecken, damit der Axor den Berg nicht sieht? (Achtung Spaß!)

Dieselgrüße

Stefan
-FIEBIG - BAUTRANSPORT-

nach oben springen

#122

RE: Wiederbelebung eines MB

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 18.11.2007 23:48
von TRANSMAR | 292 Beiträge

Hallo Fans,

beim Axor hab ich lange überlegt, welche Motorisierung er bekommen soll. Hatte mich dann für das S-Fahrerhaus entschieden und über den Konfigurator bei Mercedes Benz den Neuen konfiguriert. Maximal mögliche Motorisierung bei Euro 5 sind 286PS! Aber dieser Axor ist nur für die Stadt - Grobmüll abholen. Und den Hänger holt er nur gerade leer aus der Lackiererei mit ab - sonst soll er sich nicht so quälen - der Kleine!

Und keine Sorge - ein ganz ganz spezieller T650 ist in Arbeit!

Viele Grüße!
Stefan





nach oben springen

#123

RE: Wiederbelebung eines MB

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 04.12.2007 20:40
von TRANSMAR | 292 Beiträge
Hallo zusammen,

ich habe mich doch nochmal des DAF angenommen, ich konnte nicht anders! Ich kauf doch für die Firma keinen alten 95er mehr!
Er ist komplett aus Herpa Teilen entstanden, und natürlich viel evergreen!!
Neben der FH Umgestaltung mußte das Chassis grundlegend erneuert werden, als erstes mal Verlängerung auf den richtigen Radstand von 3800mm, neue Kotflügel hinten und alle weiteren Anbauteile.
Welchen Auflieger er ziehen soll, weiß ich noch nicht, ggf. wird er im Containerverkehr eingesetzt!
Die Bilder sind scheusslich - wenn mal wieder Tageslicht ist, mach ich bessere!

Ich wünsche Euch dennoch viel Spaß!

Viele Grüße!
Stefan
Angefügte Bilder:
IMG_3875222.jpg
IMG_3876222.jpg
IMG_3880222.jpg
IMG_3883222.jpg
IMG_3896222.jpg
IMG_3877222.jpg
IMG_3914222.jpg




zuletzt bearbeitet 04.12.2007 21:03 | nach oben springen

#124

RE: Wiederbelebung eines MB

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 04.12.2007 20:47
von BKSM A Strong Team!

Hallo Stefan,
Wieder einmal hängt das Kinn ein ganzes Stück tiefer, die Meßlatte dafür aber umso höher!
Ich werde wohl nie begreifen können, wie du das jedes Mal machst!
Es ist echt traurig, das Herpa es in diesem Jahr nicht mal geschafft hat, ein 105er Modell auf den Markt zu bringen, und du hast mittlerweile die zweite 105er Variante in deinem Fuhrpark laufen!!!!
Stefan, wieder einmal heißt es für uns ,,Fußvolk´´ KNIET NIEDER, IN DEN STAUB, UND HULDIGT EUER`M (Modellbau)GOTT!
Ich bin restlos von den Socken, und wieder einmal wird meine Tastatur vom Sabber geflutet!
Also was kommt nun noch?
Gruß Björn
P.s.: Denkst du bitte nochmal daran deine Addy per PN zu schicken, wegen Decalsatz und der Zeichnung?

nach oben springen

#125

RE: Wiederbelebung eines MB

in 1d. Firmenvorstellung Q - Z. 04.12.2007 20:51
von Spedition Naujok

Hallo Stefan,

es mag sein das die Bilder scheusslich sind aber der DAF ist hammergeil.
Ich bin hin und weg



Und Die haste dir verdient ~>

Und ich gebe den DAF ein Schutzengel mit ~> das er immer Unfallfrei bleibt

Ich will auch einen 105er .

mfg ~> Jens

nach oben springen

 


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 900 Themen und 21636 Beiträge.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen