ARCHIV-FORUM

Dieses Forum dient als Archiv

Du möchtest mitmachen, dann nutze den Button unten und melde Dich an im -->

 

 

Bild

 

***Zum lesen ist hier kein Login nötig !!!!***


#1

Arbeitsalltag bei M&C Umwelt

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 13.01.2008 19:52
von Andreas | 311 Beiträge
Hallo liebe Unternehmerfreunde, nach erledigtem Umzug bin ich hier wieder Stammgast.

Hier möchte ich eine kleine Dokumentation einfügen, die mitverfolt wie nach der Winterpause nach und nach wieder Leben in den Betrieb kommt.

Demnächst gibts Bilder und weitere Infos..

Gruß Andreas

http://mc-umwelt.de.tl/
zuletzt bearbeitet 30.08.2008 21:06 | nach oben springen

#2

RE: Das Ende der Winterpause

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 13.01.2008 20:21
von martinios

Hallo Andreas,
deine Info nehme ich sehr erfreut zur Kenntnis.
Da bin ich auf deine Story gespannt.

Gruss Martin

nach oben springen

#3

RE: Das Ende der Winterpause

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 13.01.2008 20:48
von Andreas | 311 Beiträge

Sodela .. und los

Aufgrund der milden Temperaturen und der vollen Auftragsbücher, beginnt M&C Mincon schon am 7. Januar wieder mit dem Betrieb. Fast alle Baumaschinen sind zum winterlichen Routinecheck ins Werk geholt worden. (Hintergrund kommt noch)

Der O&K RH20 ist DER Abbruchbagger bei M&C, er und sein Fahrer Hugo sind die ersten die das neue Jahr mit Arbeit begrüßen. Es gillt eine abgelegene verfallene Industrieanlage abzubrechen.

Angefügte Bilder:
Winterpause JR2.JPG

http://mc-umwelt.de.tl/
nach oben springen

#4

RE: Das Ende der Winterpause

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 13.01.2008 20:54
von Ex-Fernfahrer

Hi Herr Namenskollege!

Eine sehr coole Baggerflotte haste da! Zeig ruhig mehr davon!

nach oben springen

#5

RE: Das Ende der Winterpause

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 13.01.2008 21:15
von Modellautosammler

Nabend

Sieht sehr gut aus Dein Baumaschienenfuhrpark, da weis ich ja wo ich anfragen kann wenn die Erwiterung meiner Werkstatt ansteht und die Lagerhalle mal gebaut wird.


Gruß Enrico

Adler-Transport-Logistik

Wir transportieren alles von A-Z

nach oben springen

#6

RE: Das Ende der Winterpause

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 13.01.2008 21:31
von martinios

Hallo Andreas,
ich bin überwältigt von diesen professionellen Bildern.
Die Baubranche boomt scheinbar nicht nur im realen Leben, sondern hier tut sich auch mächtig was.
Es freut mich außerdem, das Du zu den Fotos solch eine erstklassige Dokumentation lieferst.
Echt grosse Klasse.
Da werden sich die Jungs vom Bau hier bei uns aber freuen.
Viele Grüsse
Martin

nach oben springen

#7

RE: Das Ende der Winterpause

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 13.01.2008 21:38
von Andreas | 311 Beiträge

Hallo Danke für euer Lob.

Nun ist Gabriel mit seinem Abrollkipper und einer flachen Schuttmulde eingetroffen. In ihr befinden sich bereits, ein Gitterlöffel und der normale Tieflöffel des Abbruchbaggers. Theo der Fahrer des zweiten RH20 (der gerade Werkstattdienst hat) legt noch die Schrottschere dazu, mit ihr wird der Hauptabbruch erledigt. Es handelt sich um eine Schere von Verachtert/Veratech.

Nachdem Hans der Werstattmeister am grünen Betonpulverisierer noch eine Dichtungsprüfung machen will, wird dieser jetzt an Theos RH20 angebaut. Gabriel steht auf der Mulde um die Schere gegen verrutschen zu sichern, und telefoniert mit dem Bauleiter, ob noch etwas anderes zur Baustelle gebracht werden müsse.

Alvin bringt die Schubraupe Liebherr PR 734. An der Maschine müssen Öl und Filterwechsel durchgeführt werden, außerdem muss ein eingerissener Bügel eines Rückspiegels repariert werden. Der Räumschild ist über eine Schnellwechselvorrichtung mit dem Schubrahmen verbunden, und wurde zum Tranpsort abgenommen und liegt jetzt auf der Ladefläche des Dreiachsers.

Die Raupe ist normalerweise in der Kiesgrube oder auf verschiedenen Deponien im Einsatz, dieses Frühjahrs wird sie auf eingen Erdbaustellen, der Landwirtschaftsgenossenschaft zum Einsatz kommen.

(Bitte beachtet dass sowohl Personen- als auch Ortsnamen frei erfunden sind. Ähnlichkeit zu existierenden Personen bzw. Ortschaften ist nicht beabsichtigt, kann aber nicht ausgeschlossen werden)

Gruß Andreas

Angefügte Bilder:
Schere Verladen.JPG
B8 Pulv..JPG
Alv Schubraupe.JPG

http://mc-umwelt.de.tl/
nach oben springen

#8

RE: Das Ende der Winterpause

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 13.01.2008 21:49
von Manns-Transporte | 1.187 Beiträge

Hallo Andreas,
schöne Bilder. Ich wünsche dir viele neue Bauaufträge für 2008.


Gruß Sebastian

Manns Transporte
...Ihre Spedition aus dem Rhein-Sieg-Kreis...
http://www.manns-transporte-bastlgruppe.de.tl


nach oben springen

#9

RE: Das Ende der Winterpause

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 13.01.2008 23:19
von Ex-Fernfahrer

Hi Andreas!

Eine wirklich ausführliche und vor allem interessante Bildergeschichten, wie aus dem realen Leben gegriffen. Top! Ich bin auf Weiters gespannt!

nach oben springen

#10

RE: Das Ende der Winterpause

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 13.01.2008 23:41
von Fischbomber
Hallo,

an dem Thread ist alles top !!

Klasse Vorst3ellung, klasse Story und vor allem Klasse Bilder, die allerdings teilweise etwas grösser sein dürften, 750 x 560 ist max. Grösse, dann könnte man von den tollen Details, die das typische " kontrollierte Chaos " eines Baubetriebes gut einfangen, noch mehr erkennen.

Weiter so !!

Viele Grüsse

Mario
zuletzt bearbeitet 14.01.2008 11:07 | nach oben springen

#11

RE: Das Ende der Winterpause

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 14.01.2008 11:04
von Greys96

Das Diorama mit den dazugehörigen Fahrzeugen sieht sehr schön aus. Da ist einiges drauf geboten. Auch die einzelenen Bewegungen und Beladungen der Fahrzeuge find ich top. Daumen hoch für diese Darstellung!

nach oben springen

#12

RE: Das Ende der Winterpause

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 14.01.2008 13:51
von SchrammBo (baggerfahrer)
Na!
Ja schön was von dir zu sehen! Die Baggerflotte ist stark, besonders mit den dicken Zangen. Was ich auch mal loben will ist der Kran am Heck vom Kipper, mal was anderes.
Es gibt aber auch etwas was mir nicht so gefällt. Und zwar die Nachlaufachse am Abroller. Ist zwar sehr wirtschaftlich, kann aber...und das hat meine Erfahrung desöfteren gezeigt...auch Probleme mit sich bringen. Aber das muss js schließlich jeder für sich entscheiden.
zuletzt bearbeitet 14.01.2008 13:53 | nach oben springen

#13

RE: Das Ende der Winterpause

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 14.01.2008 14:37
von Konsti | 166 Beiträge

Hallo Andreas,
ich muss auch sagen du hast da ein sehr schönes diorama mit deinen Fahrzeugen,
allerdings würde ich den ollen Silo-Aufsteller vom WLF entfernen und stattdessen die richtige WL-Kinematik von Herpa druafbauen, wie im Bild.
Sieht besser aus und ist bei der Mulde vorbildentsprechend.
Gruß Konstantin

Angefügte Bilder:
P1000429_edited.JPG

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten!

nach oben springen

#14

Referenzprojekte M&C

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 26.04.2008 12:51
von Andreas | 311 Beiträge
Hallo zusammen, da mein Job momentan sehr viel Zeit braucht, hab ich in letzer Zeit eher wenig gepostet. In diesem Thema möchte ich ein Paar Bildgeschichten aus dem Breich "Abbruchaufträge" zeigen. Aber ich hab jetzt viele Bilder im Kasten die nach und nach hier gezeigt werden.

Hier von der Baustelle "Schertlerareal"
ECKDATEN

Abbruchobjekt Industrieanlage
Materialcharakteristik Stahlbau, Technische Anlagen, teilweise belastete Baustoffe
Bauhöhe max.9m
Umbauter Raum (UBR) ca. 11664m³
Sonstige Merkmale mehr als 2700to Abbruchmaterial
Ausführungszeitraum Erstes Quartal 2008
Auftraggeber ARGE Schera-Immobilien u. ALB

Gleich im Jänner nahm mein Abbruchteam die Arbeit auf.

Nachdem Ihr die Verladung des RH20 auf dem Bauhof schon in einem anderen Thread gesehen habt, gehts hier mit der Baustelleneinrichtung los.

Nachdem Gabriel der Abrollkipper Fahrer mit dem gelben Spezialanhänger den Großteil der Baustelleneinrichtung gebracht hat, beginnt Hugo der Fahrer des RH20 mit dem Abladen. Herbert hält den Container etwas damit er etwas ordentlich dasteht. Herbert ist Vorarbeiter für Abbrucharbeiten, er kennt die neusten Auflagen was die Sicherheitsvorkehrungen und das korrekte Recycling (TRG Verzeichnis) betrifft.

Die Schrottschere wird montiert

Auf der Baustelle ist auch ein großer Menck Seilbagger im Einsatz, er soll den kleinen RH 1.48 auf das Gebäudedach heben, weil dieses schon teilweise eingestürzt ist, darf nur der leichte Minibagger eingesetzt werden.

Bald gehts weiter
Angefügte Bilder:
ARS Baustelle einr2.JPG
ARS Bagger startklar.JPG
ARS Minibagger.JPG

http://mc-umwelt.de.tl/
zuletzt bearbeitet 03.05.2008 17:37 | nach oben springen

#15

RE: Referenzen Abbrucharbeiten

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 26.04.2008 15:20
von Andreas | 311 Beiträge

Mit dem Hubarbeitskorb am Seilbagger beginnt Ismit (Abbrucharbeiter) mit dem Lösen von Verbolzungen an der Fassade. Oben auf dem Gebäudedach hat Phillip mit dem Minibagger damit begonnen, Dämmungsteile und organische Ablagerungen zusammenzukratzen.

Am Seilbagger soll der Greifer angebaut werden, dazu wurde der Ausleger abgesenkt, Patrick der Seilbaggerfahrer nutzt die Gelegenheit um die Seilrollen zu schmieren.

Händisches Sortieren von Abbruchmaterial

bis bald

Andreas

Angefügte Bilder:
ARS Dach abräumen.JPG
ARS Tag3.JPG
ARS Löffelbagger.JPG

http://mc-umwelt.de.tl/
nach oben springen

#16

RE: Referenzen Abbrucharbeiten

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 26.04.2008 17:14
von Ex-Fernfahrer

Hallo Namenskollege!

Sehr beachtliche Gerätschaften, die Du hier zeigst. Alle Achtung! Auch eine schöne Story dazu. Bitte mehr davon!

nach oben springen

#17

RE: Referenzen Abbrucharbeiten

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 26.04.2008 17:51
von Andreas | 311 Beiträge

Danke für das Lob M&C hat gewaltige Konjunktur derzeit, vor allem im Abbruchbereich daher wird sicherlich noch einiges kommen.

Hier gehts weiter

Bauleiter Edwin und der Vertreter des Auftraggeber sind da, es wird besprochen wie mit der Folie in der Fassade weiter zu verfahren ist usw.

Der Seilbagger holt das Zusammengekrazte Material vom Dach und lädt es in einen Abrollcontainer.

Fortschreitende Abbrucharbeiten, der O&K kommt gerade mit einem Stück fassade in der Abbruchschere gefahren.

Angefügte Bilder:
ARS Materialbesprechung.JPG
ARS Dach abräumen2.JPG
ARS Dach fertig beräumt.JPG

http://mc-umwelt.de.tl/
nach oben springen

#18

RE: Referenzen Abbrucharbeiten

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 26.04.2008 18:57
von Andreas | 311 Beiträge

Und die nächsten

Der Menck Seilbagger verlädt Kabelbahnen in Container.

Mit der Schrottschere wird alles auf Containermaß geschnitten.

Nochmal der Menck aus der Nähe

Bis später

Andreas

Angefügte Bilder:
ARS Menck Sortieren.JPG
ARS Kabelbanen schneiden.JPG
ARS Menck Folien.JPG

http://mc-umwelt.de.tl/
nach oben springen

#19

RE: Referenzen Abbrucharbeiten

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 26.04.2008 20:22
von Andreas | 311 Beiträge

Nun wird eine Laderaupe gebracht, eine alte aber neu hergerichtete IHC 175, früher waren Ladraupen Standort im Abbruchgewerbe, die Energiebillanz spricht aber gegen sie, weil der Motor ständig das Ganze Maschinengewicht bewegen muss, im vergleich zu einem Bagger, außerdem hat das Kettenlaufwerk einen höheren Rollwiederstand als ein Radfahrzeug.

Meine Wunschbesetzung für diesen Einsatz wäre eine alter JCB Telelader, aber der muss erst gebaut werden.

Der Minibagger wird wieder abgeholt, Gabriel der LKW Fahrer übernimmt die Ladungssicherung selbst.

Der O&K Bagger trennt die Materialien gleich beim Abbruch...

Angefügte Bilder:
ARS Laderaupe1.JPG
ARS Minibagger abtransport.JPG
ARS Reinstahl.JPG

http://mc-umwelt.de.tl/
nach oben springen

#20

RE: Referenzen Abbrucharbeiten

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 26.04.2008 23:06
von Andreas | 311 Beiträge

Der O&K RH20 PMS übernimmt den Hauptabbruch, während der Seilbagger und die Raupe derzeit zum Sortieren eingesetzt werden. Für die Raupe ist kein fixer Maschinist da, die wird abwechslungsweise bedient.

Die Blechfassade ließ sich Problemlos mit der Baggerschere kleinmachen, für die Massiven und großen Stahlteile, nehmen wir den Schneidbrenner, der von der Hubgondel aus eingesetzt wird.

Angefügte Bilder:
ARS Seilbagger Raupe.JPG
ARS Raupe Schrott.JPG
ARS SB Brennen.JPG

http://mc-umwelt.de.tl/
nach oben springen

#21

RE: Referenzen Abbrucharbeiten

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 27.04.2008 10:04
von Andreas | 311 Beiträge
Am O&K Bagger muss ein Hydraulik Verrohrung neu angeschraubt werden, die sich durch die Erschütterung gelöst hatte. Hans unser Mechaniker kommt mit dem Werkstatt Unimog auf die Baustelle und erledigt die Sache.

Container für Container geht die Sortierung und der Abtransport voran.

Nachdem die Stahlkonstruktion mit dem Schneidbrenner entscheident geschwächt wurde, hilft die Abbruchbirne um die Bauwerksteile zum Einsturz zu bringen.
Angefügte Bilder:
ARS Bagger Reperatur.JPG
ARS Schrottcontainer n.JPG
ARS Abbruchkugel einsatz.JPG

http://mc-umwelt.de.tl/
zuletzt bearbeitet 27.04.2008 10:59 | nach oben springen

#22

RE: Referenzen Abbrucharbeiten

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 27.04.2008 10:58
von Andreas | 311 Beiträge
Hugo der Fahrer des Hydraulikbaggers, "kontaktiert" gerade Arnold den Fahrer des Seilbaggers für eine kleine Arbeitsbesprechung.

Ein weiterer Kettenbagger O&K RH6 wird gebracht, der Bagger BJ 1978 ist derzeit mit einem Zweischalengreifer ausgerüstet, auf im wird Elmar unser neuer Maschinisten Azubi angelernt. ( Bild im Beitrag vom 01.05. )

Und Abladen

Schönen Sonntag zusammen!
Angefügte Bilder:
ARS Auszug Besprechung.JPG

http://mc-umwelt.de.tl/
zuletzt bearbeitet 01.05.2008 10:58 | nach oben springen

#23

RE: Referenzen Abbrucharbeiten

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 27.04.2008 15:48
von Andreas | 311 Beiträge

Walter bringt einen Absetzbehälter und nimmt den vollen mit.

An Gabriels Abrollkipper sollte unbedingt mal der Rückspiegel repariert werden.
Aber Gabriel soll eh noch 2008 einen neuen LKW bekommen....

Gruß Andreas

Angefügte Bilder:
ARS Absetzbehälter.JPG
ARS Nahaufnahme.JPG
ARS Abrollkipper.JPG

http://mc-umwelt.de.tl/
nach oben springen

#24

RE: Referenzen Abbrucharbeiten

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 27.04.2008 17:09
von Manns-Transporte | 1.187 Beiträge

Hallo Andreas,

ein Super Bericht, freue mich auf weitere Bilder und Infos,


Gruß Sebastian

Manns Transporte
...Ihre Spedition aus dem Rhein-Sieg-Kreis...
http://www.manns-transporte-bastlgruppe.de.tl


nach oben springen

#25

RE: Referenzen Abbrucharbeiten

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 01.05.2008 09:55
von Andreas | 311 Beiträge

Hallo Sebastian

Danke für dein Lob

Hier nochmal das nachgereichte Bild, verkleinert.

Der Menck Seilbagger mit Lasthaken beim wegheben eines schweren Stahlteiles

Und beim Abstellen desselben.

Angefügte Bilder:
ARS RH6 Ablad.JPG
ARS Demontage.JPG
ARS Stahlteile.JPG

http://mc-umwelt.de.tl/
nach oben springen

 


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: kröswang
Forum Statistiken
Das Forum hat 900 Themen und 21636 Beiträge.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen