ARCHIV-FORUM

Dieses Forum dient als Archiv

Du möchtest mitmachen, dann nutze den Button unten und melde Dich an im -->

 

 

Bild

 

***Zum lesen ist hier kein Login nötig !!!!***


#1

HEROTRANS Logistik GmbH

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 18.02.2008 22:02
von Fischbomber
Hallo zusammen,

so, nun möchte ich auch mal ein paar Aufnahmen mit Impressionen von meinen beiden grösseren Fotodios präsentieren.

Es ist zwar nicht mein Hof, denn der " lagert " ja bei meinem Vater und ist derzeit nicht einsatzfähig, weil immer noch DSL-Probleme bei ihm bestehen.

Das eine Dio ist 70 x 30 cm groß und hat als Thema eine Landstrasse mit Parkplatz und Rasthaus.
Da sind immer die ersten Bilder aus den Präsentationen gemacht.
Hier poste ich erst mal ein Bild von der Landschaft mit Feldweg, Trecker auf dem Rückweg vom Feld beim Jaucheausbringen, den typischen Feldhecken links, Weinreben rechts, einem abgeernteten Stück Brachland udn einerv Ernteszene für Kartoffeln am oberen Bildrand.

Nun das zweite Dio mit den Massen 100 x 70 cm.

Als erstes seht ihr meine Tankstelle (verpachtet) und mein Oldtimerverkaufshaus.
Hier werden die in der eigenen Werkstatt restaurierten Fahrzeuge an den Käufer gebracht.
Momentan ist ein echter " Pink Cadillac ", ein Eldorado von 1956 im Angebot, der entsprechend bestaunt wird.

Dann folgt die Landmaschinenwerkstatt von meinem Freund und Schulkollgen Mike Lässig, es werden hauptsächlich alte Traktoren aufgearbeitet und wieder verkauft.
Im Vordergrund ist gerade der Schrotthändler dabei, das Alteisen mit der Griesheim-Säge zu zerteilen.

Als nächstes folgt das BayWa-Tanklager, wo vor den Heizöltanks ein Werbefoto für einen Trucksytler aufgenommen wurde.

Auf dem nächsten Bild seht ihr die Gärtnerei Lemmerz, von deren Areal noch Bilder folgen.

Zu guter Letzt sehen wir den grossen Schrottplatz, wo so mancher Laster sein Ende gefunden hat.
Der Schrott wird überwiegend mit dem Fuchs-Bagger auf Bahnwaggons verladen.

Dass auf diesem Dio " alte " Pflasterstrasse verwendet wurde, hängt damit zusammen, das ich das Dio eigentlich mal für meine OLdtimer gemacht habe und das Ambiente darauf abgestimmt ist.

Ich wünsche Euch viel Kurzweil beim Betrachten.

Viele Grüsse

Mario
Angefügte Bilder:
Dio 1.jpg
Dio 2.jpg
Dio 6.jpg
Dio 7.jpg
Dio 8.jpg
Dio 9.jpg
Dio 3.jpg
Dio 4.jpg
Dio 5.jpg
Dio 10.jpg
Dio 11.jpg
zuletzt bearbeitet 07.09.2008 11:05 | nach oben springen

#2

RE: Ansichten von meinem Fotodiorama

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 18.02.2008 22:14
von Ex-Fernfahrer
Mario, egal was Du anfasst. Es wird immer was Besonderes. Ich bin total begeistert! Vor allem die Kartoffelernte kommt sehr gut rüber. Erinnert mich an längst vergangene Zeiten...
zuletzt bearbeitet 03.08.2008 17:03 | nach oben springen

#3

RE: Ansichten von meinem Fotodiorama

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 18.02.2008 23:39
von martinios

Hallo Mario,
schön das Du uns mal etwas zu deinen Dios schreibst.
Meine Meinung dazu ist folgendes: Egal wo man hinschaut, überall ist etwas los auf den Dio´s und alles ist bis ins kleinste absolut durchdacht.
Ich habe beim betrachten das Gefühl, als würde ich mir in einem Prospekt vom MIWULA die Bilder anschauen. Scheinbar ist diese Art der Darstellung von Szenen in 1zu87 voll im Trend, sonst wärst Du und die in Hamburg nicht so erfolgreich.

Nicht das Du denkst ich wolle etwas mies machen Mario!!!
Aber ich persönlich finde das alles etwas zu überladen und beengt. Das gleiche gilt auch für´s MIWULA.
Scheinbar habe ich eine etwas andere Auffassung von Dioramen.

Ich hoffe Du nimmst mir das nicht übel Mario, aber es ist meine ganz ehrliche Meinung.
Aber Hut ab für die durchdachte Planung und Umsetzung. Da steckt eine Menge Zeit und ein Haufen Kleinarbeit drin.
So ein Dio verliert nicht an Wert und wird in 50 Jahren noch interessierte Abnehmer finden. Ganz sicher...

Viele Grüsse
Martin

nach oben springen

#4

RE: Ansichten von meinem Fotodiorama

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 19.02.2008 10:10
von BKSM A Strong Team!

Hmm,
@ Martin: Also Überladen ist das MIWULA nicht, man wird halt einfach nur von der Dimension erschlagen!
@Mario: Das Dio ist wirklich schön gearbeitet, aber bei längerem Betrachten ist auch mir schon fast zuviel auf dem Dio zu sehen.
Etwas weniger Fahrzeuge, gerade auf dem einen Bild mit dem zugeparkten Bulli, würden sich hier wohl besser machen, das lockert dann etwas auf.
Detailreichtum ist nichts schlimmes, man kann sich ja nicht dran satt sehen, nur je mehr Fahrzeuge das Dio zustellen, umso weniger Details sind zu erkennen.
Aber gerade die Landschaftsdetails möchte ich sehen.

nach oben springen

#5

RE: Ansichten von meinem Fotodiorama

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 19.02.2008 19:15
von Nicki-NF | 771 Beiträge

Hallo Mario,

Ich finde Dein Dio klasse. Die gezeigten Fotos überzeugen mich.
Und im Gegensatz zu meinen Vorrednern, Martin + Björn, kann ich nur sagen, das mich die Fülle der einzelnen Sachen oder Hofplätze weniger stört, da hier geschäftiges Treiben zu sehen ist. Alle Deails sind wohl durchdacht und haben sicherlich einiges an Planung in Anspruch genommen.

Dies soll natürlich nicht bedeuten, das ich die Dios von Martin oder Björn nicht gut finde.
Für mich hat jedes seinen besonderen Reiz.


JUL-Spedition ApS, Jullerup/Fyn
We just do it.
nach oben springen

#6

RE: Ansichten von meinem Fotodiorama

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 19.02.2008 23:58
von KuhlmannTrucking

Hallo Mario,

Ein sehr schönes DIO...mir gefällt es super. Ich mag Oldtimer auch sehr gern, deine Gewächshäuser sehen auch klasse aus !! Ein sehr schönes Diorama

Viele Grüsse

Frank

nach oben springen

#7

RE: Ansichten von meinem Fotodiorama

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 20.02.2008 18:58
von Dioramaass | 161 Beiträge

Hallo Mario,
es ist eindeutig zu erkennen, dass mit ganzen Herzen an deinem Dio gearbeitet wurde und Du dir dadurch eine wunderschöne kleine Miniaturwelt geschaffen hast.

Freundliche Grüss
Wolfgang


Architekturbüro & Landschaftsbau W.Maass
Waldstraße 30
31582 Nienburg
http://www.miniaturwelten.com

nach oben springen

#8

RE: Ansichten von meinem Fotodiorama

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 20.02.2008 22:00
von scan1 | 1.036 Beiträge

Hallo Mario,

Habe gerade mal etwas Zeit gefunden um dein Dio genauer zu betrachten.Du weist ja das ich von anfang an ein großer Fan von dir bin und da gehören deine Fotodios natürlich auch dazu.Die Bilder zeigen mal wieder mit wieviel Liebe du an den ganzen Details arbeitest.
Besonders hat es mir der liebevoll gestalltete Schrottplatz angetan auch wenn der Schrottgreifer gegenüber dem Scania schon etwas veraltet ist.Aber genau solche sachen mit den alten Maschinen kann man bei den Händlern heute auch noch sehen.
Meine Chefin und ich sind schon am überlegen ob wir an einen Wochenende mal zu M.Wolf Car-Centrum vorbeischauen um ein wenig Oldies zu gucken.

Mario hoffendlich bekommen wir von diesem Dio noch so einige Fahrzeuge präsentiert.

Viele Grüsse vom Austrianer

Erich



nach oben springen

#9

RE: Ansichten von meinem Fotodiorama

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 21.02.2008 18:54
von Löhr - Transporte | 111 Beiträge

Wooow, ich bin echt begeistert! So klasse Details, einfach super...


-------------------
Benz-Killer...

Born 2 B A Trucker
nach oben springen

#10

RE: Ansichten von meinem Fotodiorama

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 21.02.2008 20:26
von Greys96
So, ich kämpfe mich gerade durch die Beiträge der letzten 10 Tage und weiß nicht so genau, wo ich nun anfangen soll zu schauen und wo ich zuerst was schreibe...

Mario, ich finde dieses Diorama sehr gelungen. Das ist für mich Modellbau auf höchstem Niveau. Es ist sehr detailgetreu und spiegelt sehr schön den Alltag wieder. Geschichten aus dem Leben also... Es ist richtig, dass auf deinem Diorama sehr viel Leben herrscht und du dich am Rande des Überladen befindest, aber meiner Meinung nach hast Du den Spagat gerade noch geschafft. Daher alle Daumen hoch und Neid hinterher
zuletzt bearbeitet 21.02.2008 20:26 | nach oben springen

#11

RE: Ansichten von meinem Fotodiorama

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 21.02.2008 20:36
von Modellautosammler

Hallo Mario

Du bringst ja nicht nur Super Modelle zum Vorschein sonder beweist auch ein gutes Händchen für ein gepflegtes sehr realistisches Dio. Da kann man sich ein Auge für eigene Projekte holen.

Gruß Enrico

Adler-Transport-Logistik

Wir transportieren alles von A-Z

nach oben springen

#12

RE: Ansichten von meinem Fotodiorama

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 21.02.2008 21:33
von Manns-Transporte | 1.187 Beiträge

Hallo MArio,

das gefällt mir sehr sehr gut, super gemacht alle Achtung


Gruß Sebastian

Manns Transporte
...Ihre Spedition aus dem Rhein-Sieg-Kreis...
http://www.manns-transporte-bastlgruppe.de.tl


nach oben springen

#13

HEROTRANS .

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 23.03.2008 19:07
von Fischbomber
Hallo zusammen,

zwei meiner Fahrer haben mir heute bevor die neue Woche beginnt, ein paar Impressionen von unterwegs rübergeladen.
Diese Aufnahmen möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten.

Zuerst seht Ihr ein paar Bilder von Bernies Beifahrer Jan im neuen grünen Scan, bei uns mittlerweile nur noch intern als " Green " bezeichnet, die auf der Fahrt nach in den Triester Hafen entstanden sind.
Bernie steuerte natürlich auch Erichs Rasthof an, um die gute Küche zu testen, denn Schlumpf hat ihm nach der Eröffnung ja mächtig vorgeschwärmt, dass der Pinzgauer Truckerteller nach Sabines Art eine Sünde wert sei.

Die Aufnahmen zeigen das Verlassen des Tunnels und dann eine Aufnahme beim Tanken.
Bernie hatte mal wieder das Pech gepachtet und eine defekte Säule erwischt, so dass er erstmal den Shop umrunden musste um an die andere Säule zu gelangen.
Während dieser Zeit ist auch ein Müller-Fahrzeug angekommen, so dass sich auch noch ein kleines Dieselgespräch unter Kollegen ergab.

Diese Bilder kennt ja der eine oder andere schon, nur hatte ich diese verkehrterweise bei der Präsentation mitgepostet, hier haben sie nun, wie auch zukünftig anderes von unterwegs ihren Platz.

- - - - - - - - - - - - - -

Die zweite Bilderserie habe ich von Sepp Moosleitner, einem Fahrerkollegen und Freund von unserem Fahrer Jean mit dem Müller Eurotrans-Lowliner bekommen.
Es wurde ein Umsattelvorgang im Begegnungsverkehr dokumentiert, wie er zweimal in der Woche zwischen Müller und HEROTRANS stattfindet.
Normalerweise findet das Umsatteln in Heroldsberg statt, ein besonderer Umlauf über Villach (GVZ) nach Mailand machte es aber nötig, den Trailer in Österreich zu tauschen.
Da kam es uns sehr gelegen, dass uns Erich Hammerschmied den Hof dafür zur Verfügung stellte und beiden Fahrern eine Brotzeit und einen Kaffee spendierte.
Selbstverständlich haben beide Fahrer auch die Autos gewaschen, bevor es wieder weiterging.
Sepp hat den Vorgang mit der Kamera aus dem Fenster des Treppenhauses vom Verwaltungsgebäude beobachtet.

Das letzte Bild zeigt auf dem Rückweg den Vorgang, der aus terminlichen Gründen auf dem Rasthof Hammerschmied in Walserberg stattfand.

Viele Grüsse

Mario
Angefügte Bilder:
Green Tank 0.jpg
Green Tank 1.jpg
Green Tank 2.jpg
Umsatteln 1.jpg
Umsatteln 2.jpg
Umsatteln 3.jpg
zuletzt bearbeitet 06.09.2008 12:11 | nach oben springen

#14

RE: HEROTRANS Roadbook - Szenen von unterwegs

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 23.03.2008 19:24
von Manns-Transporte | 1.187 Beiträge

hallo mario,
wirklich super Bilder, die kommen super rüber, würde mich über weitere Bilder freuen.


Gruß Sebastian

Manns Transporte
...Ihre Spedition aus dem Rhein-Sieg-Kreis...
http://www.manns-transporte-bastlgruppe.de.tl


nach oben springen

#15

RE: HEROTRANS Roadbook - Szenen von unterwegs

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 23.03.2008 19:39
von TommesMagnum | 743 Beiträge


Hi Mario,

ist ja einiges los bei dir im unternehmen, da ist es ja gut das man Freunde wie Erich hat die einen den hof zur Verfügung stellen für solch eine Tauschaktion.
Wünsche die weiter gutes gelingen !


Gruß Tom



Castrop-Logistik


Am 21,11,2009 / 22,11,2009 Findet in Losheim am See eine Modellbahn Ausstellung Statt.... Und CaDöLux ist Dabei!!!!!!!!!

nach oben springen

#16

RE: HEROTRANS Roadbook - Szenen von unterwegs

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 23.03.2008 20:04
von Spedition Naujok

Hallo Mario,

bestell deine Fahrer mal einen schöne Gruß von Naujok und sag ihnen allen sie sollen ruhig
die Kamera immer dabei haben den das sind natürlich super Bilder .......................

Weiter so ...

mfg ~> Jens

nach oben springen

#17

RE: HEROTRANS Roadbook - Szenen von unterwegs

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 23.03.2008 20:08
von scan1 | 1.036 Beiträge

Hallo Mario,

Muss mich mal Entschuldigen das die eine Zapfsäule defekt war und Bernie noch ne runde drehen muste um tanken zu können.Das waren kleinere probleme in der Eröffnungswoche die schnell wieder behoben wurden um einen einwandfreien ablauf zu gewährleisten.Den Kunden sind für uns das wichtigste.

Werde Sabine ausrichten das Schlumpf vom Truckerteller so geschwärmt hat und es den anderen Fahren weitergeleitet hat.Bin schon gespannt ob diese Woche auch wieder Herotransfahrzeuge kommen und den Pinzgauer Teller probieren.Aufjedenfall sind die immer herzlich willkommen wie alle anderen auch.

Mario zu den Bilder brauch ich dir nichts sagen,denn die sehe ich ja jeden Tag an der Truckerpinnwand und werd immer an die Eröffnung erinnert.

Freut mich das die Kollegen den Rasthof weiter empfehlen.

Gruss aus Leogang

Erich und Sabine



nach oben springen

#18

RE: HEROTRANS Roadbook - Szenen von unterwegs

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 23.03.2008 21:42
von Ex-Fernfahrer
Also Erich, ich werde den Pinzgauer Teller mit Sicherheit auch noch persönlich testen kommen. Versprochen!

Zu den Bildern muss man nichts mehr sagen!
zuletzt bearbeitet 23.03.2008 21:43 | nach oben springen

#19

RE: HEROTRANS Roadbook - Szenen von unterwegs

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 23.03.2008 21:45
von Wotin

Herrliche Impressionen.....freue mich auf mehr Bilder

nach oben springen

#20

RE: HEROTRANS Roadbook - Szenen von unterwegs

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 23.03.2008 23:00
von Iceman | 541 Beiträge

Super Bilder bin da mal auf weiter gespannt.


Gruß aus Unterfranken
Thorsten
Spedition Kauppert

nach oben springen

#21

RE: HEROTRANS Roadbook - Szenen von unterwegs

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 24.03.2008 11:40
von Nicki-NF | 771 Beiträge

Moin,

Mario + Erich - mein Lob für die schönen Bilder.


JUL-Spedition ApS, Jullerup/Fyn
We just do it.
nach oben springen

#22

RE: HEROTRANS Roadbook - Szenen von unterwegs

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 25.03.2008 22:56
von martinios
Hallo Mario,
ich freue mich außerordentlich darüber, hier eine Bild-Doku von unserem Begegnungsverkehr auf unserer Linie Nordschweden-Italien zu sehen.

Die Fotos sind allererste Sahne. Vielen Dank Mario u. Erich ... ich fühle mich geehrt.

Viele Grüsse von Martin
zuletzt bearbeitet 25.03.2008 22:57 | nach oben springen

#23

RE: HEROTRANS Roadbook - Achtung, Kontrolle - Doppeltes Pech

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 16.04.2008 22:17
von Fischbomber
Hallo zusammen,

heute morgen waren ich mit unserem Weintanker und der Giga Green Lowliner mit Christian am Steuer auf der B 2 bei Bayreuth unterwegs, als die Fahrer im Radio auf Antenne Bayern eine Durchsage hörten, dass nach einen Banküberfall mit Geiselnahme zwei Bankräuber auf der Flucht sind.
Die Räuber und die Geisel wurden beobachtet als sie Richtung Parkplatz Frankeneck an der B 2 (einem beliebten LKw-Rastplatz) flüchteten, aber nicht mehr gefunden wurden konnten.

Aus diesem Grunde werden verstärkte Verkehrskontrollen mit Zivilsteifen durchgeführt.

Schon kurz darauf wurde ich mit dem Premium von einem blauen Peugeot überholt und - Kelle raus - also am nächsten Parkplatz rechts ran.

Da die Scheibe geschwindigkeitsmässig nicht ganz sauber war (nun ja, ein paar 95er-Spitzen auf der Landstrasse..) holte ich schon mal den Geldbeutel aus der Tasche.

Kaum den Motor abgestellt, wurde wie gewohnt nach den Papieren gefragt und der Zivilbeamte erklärte den Grund der Kontrolle und dass auch die Tanks des Zuges geöffnet werden muss, um die leeren Tanks auszuleuchten, ob nicht etwa die Bankräuber in der Zisterne sässen.
Ich erklärte, dass ich zwar die Domdeckel öffnen würde, aber keinesfalls selber mit der Lampe in die Tanks steigen würde.
Also leuchtete der Zivilbeamte mit der Lampe in die Kmamern, konnte aber die Ecken nicht genau treffen, deshalb kniete er sich auf den Domsteg. Da der Laufsteg noch etwas nass war, rutschte er aus und fiel kopfüber in die Kammer 6 und tauchte mit einem grossen Platsch in die 3000 Liter Weinbrand ein. Glücklicherweise erwischte er die einzige beladene Kammer, sonst hätte er sich womöglich den Hals gebrochen.
Die ganze Kleidung in ein cognacbraun getaucht und mit einer atemberaubenden Alkoholwolke ausgestattet, kletterte er die Leiter wieder heraus.
Ich fragte ich ob er die Räuber nun gefunden habe, bevor der Weinbrand ausgetrunken wäre....

Wenn Blicke töten könnten....

Nachdem der Kollege nun absolut keine Lust mehr hatte, irgendetwas zu kontrollieren, drückte mir der andere Beamte die " heisse " Tachoscheibe und die Papiere in die Hand und verwies uns vom Parkplatz, die unsaubere Scheibe war natürlich vergessen..

Darauf einen Dujardin.....

Im Rückspiegel erkannte ich dann gerade noch, dass der Typ mit der Kelle nun unseren Kollegen von Giga Green herausgezogen hatte.

Ladung: 32 Tonnen Getriebeöl in Fässern......

Abschliessned noch die Bilder von der Kontrolle (den nassen Herrn durfte ich natürlich nicht ablichten....)


Grüssle

Mario
Angefügte Bilder:
Bulli 1.jpg
Bulli 2.jpg
Bulli 3.jpg
zuletzt bearbeitet 16.04.2008 22:34 | nach oben springen

#24

RE: HEROTRANS Roadbook - Achtung, Kontrolle - Doppeltes Pech

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 16.04.2008 22:26
von Michi | 813 Beiträge

Hi Mario,

echt Super Geschichte,Echt perfekte Bilder dazu.....schade das Du nicht den Weinbrandt Schwimmer,Fotografieren durftest....

Gruß

Michi


Hamburger Speditionskontor ihr Spezialist für Silo Transporte

nach oben springen

#25

RE: HEROTRANS Roadbook - Achtung, Kontrolle - Doppeltes Pech

in 2a. Bildgeschichten aus dem Firmenalltag. 16.04.2008 22:27
von Ex-Fernfahrer

Mario Du bist ein wahrer Märchenonkel. Gegen Dir, sind die Gebrüder Grimm doch die reinsten Klatschreporter!

Echt tolle Geschichte. Wie kann man sich solche Storys so einfach aus den Fingern ziehen?
Das ist und wird mir ein Rätsel bleiben.
Echt tolle Geschichte.

Ich freue mich schon auf die Nächste!

nach oben springen

 


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: kröswang
Forum Statistiken
Das Forum hat 900 Themen und 21636 Beiträge.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen