ARCHIV-FORUM

Dieses Forum dient als Archiv

Du möchtest mitmachen, dann nutze den Button unten und melde Dich an im -->

 

 

Bild

 

***Zum lesen ist hier kein Login nötig !!!!***


#26

RE: Der erste 105er im Forum!

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 26.04.2008 13:10
von Greys96

Respekt und alle Daumen hoch!!! Ein geniales Teil. Wo ist der Auflieger?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#27

RE: Der erste 105er im Forum!

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 26.04.2008 13:15
von TommesMagnum | 743 Beiträge

Hallo Martin,

Wow! ein sehr schönes Fahrzeug ist das geworden !

Mit dem Kühler dahinter sied der bestimmt spitze aus !

Bilder davon müssen noch unbedingt folgen !


Gruß Tom



Castrop-Logistik


Am 21,11,2009 / 22,11,2009 Findet in Losheim am See eine Modellbahn Ausstellung Statt.... Und CaDöLux ist Dabei!!!!!!!!!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#28

RE: Der erste 105er im Forum!

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 26.04.2008 13:42
von Spedition Seiffert

Also Martin da haste mal wieder ne Glanzleistung abgeliefert. Respekt

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#29

RE: Der erste 105er im Forum!

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 26.04.2008 17:00
von Nicki-NF | 771 Beiträge

Hallo Martin,

Hab mir mal die ganzen Fotos angesehen und kann mich den anderen nur anschließen. Sieht klasse aus.

Zwei Sachen aber noch:
Der Lampenbügel stört mich weniger, ich hätte ihn allerdings andersrum draufgesetzt.
Beim Felgendesign hast du richtig entscheiden, gefallen mir wirklich gut.


JUL-Spedition ApS, Jullerup/Fyn
We just do it.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#30

RE: Der erste 105er im Forum!

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 26.04.2008 18:34
von chefe
hallo martin


dein holländer macht schwer was her..... was mir ehrlich gesagt nicht so gefällt, sind die etwas zu blauen dach-scheinwerfer.
auch würde ich so einem edlen fahrzeug einen kennzeichenhalter (incl. kennzeichen) unter dem unteren kühlergrill spendieren.
zuletzt bearbeitet 26.04.2008 18:36 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#31

Baubericht FTR-Fahrgestell

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 01.05.2008 16:51
von SchrammBo (baggerfahrer)

Hallo Leute!
Ich habe heute lange vor dem MAN mit Vorlaufachse gesessen und wollte mal etwas anderes daraus machen. Was dabei rausgekommen ist? Ein FTR-Fahrgestell. Kenner wissen was dieser Name bedeutet, aber ich werde dies dennoch kurz erläutern.
Diese Bezeichnung steht für 6x2 mit Nachlaufachse. Im Gegensatz zum Herpa Bauteil liegt die Antriebsachse vorne.
Beim Umbau muss man allerdings ein paar Dinge beachten:

Die Doppelbereifung passt nicht in die Kotflügel der Vorlaufachse. Ich musste die Halterungen jeweils entfernen und die Distanzstücke an der Achsaufnahme abtrennen. Anschließend habe ich die Kotflügel mit Sekundenkleber passgenau an die hinteren Kotflügel geklebt.

Das nächste Problem war das große Spiel an der nun einachsigen hinteren Achse. Da ich kein passendes Profil zur Hand hatte, habe ich ein Röhrchen von einem handelsüblichen Wattestäbchen genommen und zurechtgeschnitten. Das passt super!!

Wer sich das Vorbild mal anschauen will, kann folgenden link nutzen:

http://images.google.de/imgres?imgurl=ht...l%3Dde%26sa%3DG

runterscrollen und angucken.

Nun bin ich auf euer Feedback gespannt...

Angefügte Bilder:
PICT0923.JPG
PICT0925.JPG
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#32

RE: Baubericht FTR-Fahrgestell

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 01.05.2008 23:25
von Greys96
Holla, das wird ja klasse. Echt cool, wie du das hinbekommen hast. Wahnsinn immer diese Ideen und Realisierungen von Dir

Bin schon wieder tierisch gespannt, wie es weitergeht...

Und sogar schon das neue Felgendesign
zuletzt bearbeitet 02.05.2008 07:12 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#33

RE: Baubericht FTR-Fahrgestell

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 01.05.2008 23:51
von Spedition Naujok

Hallo SchrammBo,

so kein schlechtes Ding schonmal.

Aber wieso wird bei dir die Nachlaufachse angetrieben komisch....
Bauste das noch um

mfg ~> Jens

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#34

RE: Baubericht FTR-Fahrgestell

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 02.05.2008 13:36
von SchrammBo (baggerfahrer)

Ja Jens...Baubericht

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#35

RE: Baubericht FTR-Fahrgestell

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 02.05.2008 13:38
von Spedition Naujok

OK schööööön

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#36

RE: Baubericht FTR-Fahrgestell

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 02.05.2008 21:17
von TommesMagnum | 743 Beiträge


Hi Martin,

Bis dahin nicht schlecht gemacht!

Bin gespannt, und bleibe am ball!


Gruß Tom



Castrop-Logistik


Am 21,11,2009 / 22,11,2009 Findet in Losheim am See eine Modellbahn Ausstellung Statt.... Und CaDöLux ist Dabei!!!!!!!!!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#37

DAF FAD 8x4

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 13.05.2008 18:03
von SchrammBo (baggerfahrer)
Hallo!
Ich habe lange gezögert, ob ich meinen aktuellen Baubericht zeige.

Naja egal. Mein momentanes Projekt ist ein DAF XF105SSC FAD 8x4. Die Basis des Motorwagens war ein Vierachser aus dem Baustellenbereich der um einige Millimeter verlängert wurde. Damit das ganze gerade ist, wurde die Verlängerung an die Innenseite des Rahmens geklebt. In Bezug auf die Länge kann ich euch beruhigen. Sie entspricht der Originallänge des Fahrzeuges.
Tanks, Staukästen und Zubehör sind schon geplant und auch die Kotflügel habe ich schon montiert. Diese sind aber auf den Bildern noch nicht zu sehen.

Der Anhänger entsteht aus einem TU4 und einem Auflieger. Auch hier wird wieder einiges an Evergreen draufgehn.
Am Freitag nehme ich dieses und auch einige andere Modelle zum Stammtisch mit nach Jülich.

Tipps, Anregungen und konstruktive Kritiken sind bei mir immer erwünscht.
Angefügte Bilder:
PICT0938.JPG
PICT0939.JPG
PICT0942.JPG
zuletzt bearbeitet 13.05.2008 20:26 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#38

RE: DAF FAD 8x4

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 13.05.2008 18:07
von D.S. Trucking

Hallo!
Das Projekt sieht seh interessant aus, ich freue mich schon auf Fortschritte!

Weißt du schon, wie du ihn lackieren willst?

Grüße
Daniel

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#39

RE: DAF FAD 8x4

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 13.05.2008 18:11
von SchrammBo (baggerfahrer)

Das Fahrerhaus wird in Hausfarbe lackiert. Die Rungen werden blau-silber um das Gesamtbild etwas aufzulockern. Mit den Felgen überlege ich noch. Entweder blau-grau oder komplett wie immer.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#40

RE: DAF FAD 8x4

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 13.05.2008 19:19
von Modellautosammler

Nabend Martin,

das sieht ja schon sehr interresant aus was Du da vorhast, lasse uns da bitte am entstehen teilnehmen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#41

RE: DAF FAD 8x4

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 13.05.2008 20:00
von Ralle

Hi Martin,
sieht interessant aus dein Bauvorhaben. Bin mal gespannt wie das fertig aussieht. Eine Bitte nur: wenn du die Rungen dran/festmachst schneide den Steg dazwischen raus und mache die Rungen mit der Schräge nach innen fest. So ist es auch im Original.

Gruß-Ralle

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#42

RE: DAF FAD 8x4

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 13.05.2008 20:26
von SchrammBo (baggerfahrer)

Danke Ralle,
ich werde daran denken

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#43

RE: DAF FAD 8x4

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 14.05.2008 20:34
von SchrammBo (baggerfahrer)

Nachdem ich heute eine längere Unterhaltung mit den Karroseriebauern bei TSL geführt habe, gibt es einige Neuigkeiten. Der Kat wird ein Teil mit einem Staukasten werden und der AdBlue-Tank kommt von Zubehörlieferanten und wird separat verbaut.
Aufgrund der vielen Gurte etc. wird die Seite nicht mit einem Unterfahrschutz sondern mit Staukästen "verdeckt".

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#44

Bauanleitung zweiteiliger Containerauflieger

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 27.05.2008 13:05
von SchrammBo (baggerfahrer)

Hallo zusammen!
Auf Wunsch kommt nun eine kleine Bauanleitung zu meinem neuen Auflieger.

Benötigte Teile:

- Evergreen Hohlprofil, quadratisch, 3,2*3,2 mm
- Evergreen Vollprofil, quadratisch, 1,68*1,68 mm
- 2 Highcubecontainerauflieger 40ft. von herpa (075985)oder einen kompletten Auflieger und die Kotflügel für
Doppelachse
- 1 Heckstoßstange
- 1 offenen Unterfahrschutz

Zunächst habe ich den Auflieger an der entsprechenden Stelle mit einem Cutter durchtrennt. Natürlich kann man auch andere dafür geeignete Schneidewerkzeuge nutzen (Bild im Anhang).Anschließend wurde der Kotflügel für die 3. Achse an einem der 2 kompletten Kotflügeln abgetrennt. Dann kam das Evergreen an die Reihe. Hierbei sollte man das Material von innen an den Rahmen kleben.

Wichtig:
Achtet darauf, das der Auflieger passgenau an dem jeweiligen Teil anliegt. Dann einkleben und fertig ist´s. Einfach ineinanderschieben und festkleben. Aber nicht die innere Stange

Die liftfähigkeit der vorderen Doppelachse erhält man wie folgt:
Kurz über der Achsaufnahme indem die Achse im Normalzustand drinhängt, muss man ein Loch bohren. Der Bohrer sollte gering kleiner sein als die Achse. So kann man diese hochdrücken und sie fällt nicht einfach runter.

Die Heckstoßstange am vorderen Teil ist auch recht einfach zu montieren. Man nehme etwas Vollprofil und klebe es so an wie auf dem Bild unten zu sehen. Wenn man die Heckstoßstange anklebt, unbedingt darauf achten, dass die Heckstoßstange zwischen die zwei Streben des U-Schutzes passt.

Das wars eigentlich schon. Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung und kann euch auch noch weitere Bilder zukommen lassen.

Diese Version ist durch den Detailreichtum eine echte Alternative zum Decalprint Bausatz!!


Angefügte Bilder:
PICT1014.JPG
PICT1015.JPG
PICT1017.JPG
PICT1018.JPG
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#45

RE: Bauanleitung zweiteiliger Containerauflieger

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 27.05.2008 14:16
von Greys96

Danke!!!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#46

Auflieger für den Kleinen

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 01.06.2008 11:16
von SchrammBo (baggerfahrer)

Was haltet ihr von der Idee? Hab das mal schnell aus Bastelschrott zusammengebaut. Natürlich kommt da ne ordentliche Plattform mit Stirnwand dran. Die hintere Achse ist lenkbar, hab einfach n Stück von einem Drehschemelanhänger druntergesetzt...

Angefügte Bilder:
PICT1037.JPG
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#47

RE: Auflieger für den Kleinen

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 01.06.2008 11:25
von Fischbomber

Mahlzeit Martin,

ja, das sieht doch schon mal sehr gut aus....

Das einzige, was mir jetzt adhoc nicht so gefällt (ich weiss, ist ja noch im Bau..) ist der zu kurze Unterfahrschutz, da passt vorne immer noch bequem ein Pkw drunter.

Jetzt noch Stirnwand und Rungen dran, dann kannst Du damit Baustahl oder Schnittholz fahren (oder Beton-Lampenmasten, wär mal was anderes...).

Oder Du lässt die Seiten so und machst Ladegut in Form von verzurrten Paletten oder Strohballen drauf....

Das waren doch jetzt mal ein paar Ideen....

Grüssle

Mario

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#48

RE: Auflieger für den Kleinen

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 01.06.2008 11:35
von SchrammBo (baggerfahrer)

Das mit dem Unterfahrschutz wird auf jeden Fall noch gemacht und für die Ladung hab ich ja nun auch ein paar schöne Anregungen

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#49

RE: Auflieger für den Kleinen

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 01.06.2008 11:41
von Ex-Fernfahrer

Hi Martin!

Die Idee mit dem Baustahl hatte ich auch gerade.Das wäre auch m.E die richtige Alternative für diesen Auflieger. Wir haben hier bei uns im Ort solch eine Kombi bei einem Baustahlhändler. Allerdings, die lenbare Achse ist bei deren IVECO EUROCARGO, zwillingsbereift.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#50

RE: Auflieger für den Kleinen

in 4a. Bauberichte von Fahrzeugen, Dioramen, Gebäuden in der Entstehung... 01.06.2008 11:48
von Fischbomber
Hallo zusammen,

vor meinem gesitigen Auge schwebte ein Einachs-Plateauauflieger vom Müller Mitteltal (einfach bereift), mit dem eine Holzbaufirma im Nachbarort (früher mit einem SK, jetzt mit einem MAN TGM) für die Post hölzerne Fernmeldemasten (die bei uns auf dem Land immer noch gebräuchlich sind) ausfährt, gelegentlich hat er auch mal Schnittholz drauf.

Der Zug hat je Seite zwei Rungen und oben drüber Ketten zum Niederbinden der Ladung.

Grüssle

Mario
zuletzt bearbeitet 01.06.2008 11:49 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

 


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: kröswang
Forum Statistiken
Das Forum hat 900 Themen und 21636 Beiträge.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen