ARCHIV-FORUM

Dieses Forum dient als Archiv

Du möchtest mitmachen, dann nutze den Button unten und melde Dich an im -->

 

 

Bild

 

***Zum lesen ist hier kein Login nötig !!!!***

#1

Gigaliner

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 05.10.2008 17:23
von AEBI Transporte | 647 Beiträge

Hallo Zusammen

Ich wollte fragen ob jemand weis, wie das mit den Gigaliner läuft!

Also ich meine in welchen Länder sie zugelassen sind, was für ne Bewilligung nötig ist?
Oder ist das nur zu Testzwecken erlaubt?

Gruss Patrick

AEBI Transporte
http://www.aebi-transporte.ch.vu


http://www.aebi-transporte.at.vu

nach oben springen

#2

RE: Gigaliner

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 05.10.2008 17:46
von oeder logistics | 353 Beiträge
Hi,

evtl. gilft dir dieser Link hier weiter:

http://de.wikipedia.org/wiki/Gigaliner

Wikipedia ist sicher nicht die Beste Adresse, aber das ein oder andere kann man da rauslesen.

Zugelassen sind die Gigaliner auf jeden Fall in Schweden und in Finnland.

In Deutschland hatte eine Spedition auch schonmal einen zum Test. Der Name des Unternehmers fällt mir aber gerade nicht ein...? Waren schwarze Zugmaschinen
Ich weiß, dass dieser Unternehmer eine Sondergenehmigung hatte und er damit für die Automobilindustrie fuhr.
Er bekam diese Genehmigung aber (angeblich) nur, weil er wenige enge Stellen (daher auch weniger Behinderungspotenzial für andere Verkehrsteilnehmer) von der Ladungs- bis zur Entladungsstelle hatte.


Edit: Hab mich mal schlau gemacht. In Deutschland fahren oder fuhren Gigaliner in NRW, Thüringen und Baden-Württemberg. In Island sind die wohl auch unterwegs...

Oeder Logistics
....more than logistics...

Ein Unternehmen der Oeder Holding AG -Sitz: Herrieden-
zuletzt bearbeitet 05.10.2008 17:53 | nach oben springen

#3

RE: Gigaliner

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 05.10.2008 17:58
von Actros4160 | 40 Beiträge
Zitat von oeder logistics
Hi,

evtl. gilft dir dieser Link hier weiter:

http://de.wikipedia.org/wiki/Gigaliner

Wikipedia ist sicher nicht die Beste Adresse, aber das ein oder andere kann man da rauslesen.

Zugelassen sind die Gigaliner auf jeden Fall in Schweden und in Finnland.

In Deutschland hatte eine Spedition auch schonmal einen zum Test. Der Name des Unternehmers fällt mir aber gerade nicht ein...? Waren schwarze Zugmaschinen
Ich weiß, dass dieser Unternehmer eine Sondergenehmigung hatte und er damit für die Automobilindustrie fuhr.
Er bekam diese Genehmigung aber (angeblich) nur, weil er wenige enge Stellen (daher auch weniger Behinderungspotenzial für andere Verkehrsteilnehmer) von der Ladungs- bis zur Entladungsstelle hatte.



Dem kann ich leider nur teilweise zustimmen.
Es gibt/gab wesentlich mehr als nur einen Gigaliner in Deutschland. Unter anderem bei Meyer&Meyer, Oskar Vogel, Rigterink, WLS, Korff, Hellmann.
Um nur einige zu nennen, sieht man auch sehr gut an den Herpa Modellen, davon hatten viele auch ein Vorbild.
Einige standen auch wieder auf der diesjährigen IAA.
Ein schwarzer ist mir dagegen nicht bekannt.

MfG Alex

Einen schönen Tag wünscht ihre

Paderborner Schwerlast GmbH
Ihr Transporteur für schwere Sachen

Internationale Schwertransporte bis:
350 Tonnen Gesamtgewicht
50 Meter Länge
8 Meter Breite
8 Meter Höhe
zuletzt bearbeitet 05.10.2008 17:58 | nach oben springen

#4

RE: Gigaliner

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 05.10.2008 18:02
von oeder logistics | 353 Beiträge

Hi,

gut möglich, dass es da wesetlich mehr gibt als den einen

Mit Gigalinern habe ich mich da nicht so richtig befasst. Schnellecke hat übrigens glaube ich auch einen...

Ich schau mal nach dem schwarzen bzw. dessen Unternehmer.


Oeder Logistics
....more than logistics...

Ein Unternehmen der Oeder Holding AG -Sitz: Herrieden-
nach oben springen

#5

RE: Gigaliner

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 05.10.2008 18:04
von sbb-trans | 254 Beiträge

als schwarz fällt mir aber doch einer ein: Schockemöhle ausm Emsland


Grüsse von Sven
Fa SBB - Trans, Container Trucking

http://www.sbbtrans.de.tl

nach oben springen

#6

RE: Gigaliner

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 05.10.2008 18:10
von oeder logistics | 353 Beiträge
Jaaa...Schockemöhle wars Habs auch gerade gelesen.
Danke Sven

Oeder Logistics
....more than logistics...

Ein Unternehmen der Oeder Holding AG -Sitz: Herrieden-
zuletzt bearbeitet 05.10.2008 18:11 | nach oben springen

 


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 900 Themen und 21636 Beiträge.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen