ARCHIV-FORUM

Dieses Forum dient als Archiv

Du möchtest mitmachen, dann nutze den Button unten und melde Dich an im -->

 

 

Bild

 

***Zum lesen ist hier kein Login nötig !!!!***

#1

blaue Zusatzscheinwerfer

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 02.10.2007 19:30
von SchrammBo (baggerfahrer)

Nimmt euch n einfachen wasserfesten Stift ( Staedtler Lumocolor, wasserfest) und malt die Dinger einfach damit an ;)

nach oben springen

#2

RE: blaue Zusatzscheinwerfer

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 02.10.2007 21:00
von Fischbomber
Hallo Martin,

Lumocolor und auch Edding würde ich nicht empfehlen, diese sind viel zu dunkel, hellblaue Wasserfarbe oder Blaumetallic aus der Dose in die Kappe gesprüht und mit dem Pinsel aufgetragen sieht realistischer aus, weil hell und leicht transparent.

Gruss

Mario
zuletzt bearbeitet 02.10.2007 21:00 | nach oben springen

#3

RE: blaue Zusatzscheinwerfer

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 02.10.2007 22:37
von Neini | 118 Beiträge

Von Revell gibts ein Blau klar. Damit mach ich immer die blauen Scheinwerfer.


Grüße aus dem Schwarzwald

MFG Neini



Von den Alpen bis ans Meer, der "Neininger" fährts im Nahverkehr!
nach oben springen

#4

RE: blaue Zusatzscheinwerfer

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 02.10.2007 22:45
von Andy

Wenn man die Scheinwerfer im Original anschaut, dann hilft es, wenn man mal genauer hinschaut. Dabei wird man dann feststellen, daß die Scheinwerfer dunkelblau sind, jedoch nicht "komplett deckend". Also gibts da zum einen die Möglichkeit von Neini (Bisher haben mich die klaren Farben von Revell nicht überzeugt, finde, daß sie zu wenig decken) oder man nimmt sich einen kleks silber und mischt dort einen gaaaaanz kleinen Tropfen dunkelblau rein. Zum mischen nehm ich meistens Kronkorken, davon fallen immer genug an, andere Verschlüsse sind sicher auch gut geeignet.

nach oben springen

#5

RE: blaue Zusatzscheinwerfer

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 02.10.2007 23:10
von martinios

Man kann solche bläulichen Scheinwerfer aber auch schon fertig bei Carsten Glaubitz kaufen.
Jedenfalls habe ich mir neulich erst welche bestellt.
Gruss Martin

nach oben springen

#6

RE: blaue Zusatzscheinwerfer

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 03.10.2007 22:10
von XF105SSC | 171 Beiträge

Hallo zusammen!

Also ich nehme dafür Clear Blue von Tamiya!! Sieht echt Klasse aus und ähnelt sehr dem Blau der Decalprint- und natürlich der 1zu1-Scheinwerfer...

Gruß Daniel


Gruß Daniel

Geschäftsführer T.S.L-Aretz

Ihr Ansprechpartner in Sachen Transport & Nfz-Service! Alles aus einer Hand!!
IVECO & DAF Dealer

Schnell, Schneller, TSL...

Die Weltneuheit...!!! Autogas für Diesel-Trucks
Weniger Verbrauch + Mehr Leistung!!!

nach oben springen

#7

RE: blaue Zusatzscheinwerfer

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 03.10.2007 22:27
von SchrammBo (baggerfahrer)

Klingt gut, wie ist das denn mit dem auftragen? Pinseln ist ja immer so ne Sache wegen den Haaren. Werd bestimmt die Ergebnisse demnächst bei dir entdecken^^

nach oben springen

#8

Dachscheinwerfer blau einfärben

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 17.12.2007 10:55
von BKSM A Strong Team!

Hallo Leute,
Viele Lkw´s im Vorbild haben ja hellblau eingefärbte Streuscheiben in den Fernscheinwerfern auf dem Dach.
Viele von uns versuchen das ja auch im Modell umzusetzen, mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg.
Ich habe nun mittlerweile 2 Methoden für mich entwickelt, diese umzusetzen.
1.
Ich nehme einen Hellblauen Edding, und bemale die Streuscheiben damit.
Danach kommt dan ein ordentlicher Tropfen Klarlack drauf, damit man eine optische ,,Tiefe´´ erzielt.
2.
Nachdem Schramm-Bo seinen Versuch mit dem blauen Klarlack von Revell vorgestellt hatte, und viele (darunter auch ich) das Ergebnis zumindest den Fotos nach zu dunkel fanden, habe ich mir auch mal so einen Topf Farbe zugelegt.
Erstmal hatte mich die relativ gute Deckkraft des Lackes gewundert , das rot und das Gelb von Revell deckt nämlich nicht mal halb so gut!
Jedenfalls habe ich nun einen Tropfen blau in den Deckel vom Topf gegeben, und mit 3-4 Tropfen normalen Klarlack aufgehellt und vermischt.
Und siehe da der Lack erscheint schon heller.
Er ist zwar immer noch relativ dunkel, aber wenn man nun noch mal etwas mehr Klarlack dazu gibt, sollte die Farbe schon sehr stimmig wirken!
Um auch nichts zu verschwenden, sollte man vielleicht gleich 30-40 Lampenbügel auf ein Mal machen, und dann auf ,,Halde legen´´!
Somit wird dann kein Lack verschwendet, und man hat immer genug auf Vorrat liegen!
P.s.: ich habe auch nebenbei herausgefunden, das sich der blaue Klarlack für das menschliche Auge nicht vom Candy-Effektlack von House of Colours unterscheidet, somit eine günstige Alternative, um ,,Blue-Pearls´´ zu erstellen!
Probiert es einfach mal aus, ihr werdet merken wieviel Spaß es bringen kann, mit diesen Farben zu experimentieren.
Man sollte allerding erstmal auf Verpackungen usw üben, bevor man sich gleich an ein Modell wagt, sonst zahlt man schnell mal ungewollt Lehrgeld!
Wer fragen hat zu den Verarbeitungs und Grundierungsarbeiten, entweder mich anschreiben, oder ich mache hier noch einen weiteren Thread auf, wenn das gewünscht werden sollte.

nach oben springen

#9

RE: Dachscheinwerfer blau einfärben

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 17.12.2007 11:24
von Fischbomber
Hallo Björn,

zunächst mal vielen Dank für die Anregungen....

Selbstverständlich darfst Du gerne einen eigenen Thread in diesem Unterforum aufmachen, denn das Thema ist von grossem Allgemeininteresse, wir würden es aber begrüssen, wenn Du einige Bilder dazuposten würdest, das macht solche Workshops immer interessanter und verständlicher.

Viele Grüsse

Mario
zuletzt bearbeitet 17.12.2007 11:45 | nach oben springen

#10

RE: Dachscheinwerfer blau einfärben

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 17.12.2007 11:28
von BKSM A Strong Team!

Moin Mario,
Zu den Grundierung und Verarbeitungstipps, würde ich sicherlich auch die einzelnen Schritte bildlich kommentieren, aber ich dachte mir, das es bei diesem Thread hier nicht weiter notwendig wäre, aber ich verspreche euch hiermit, das ihr das Ergebnis der zweiten Methode an der ,,neuen´´ Perle zu sehen bekommt.
Die erste Methode sind ja schon an einigen meiner hier vorgestellten Modelle zu sehen.
Und wie gesagt, wenn die nächste Perle kommt, gibt es einen Baubericht dazu, von A bis Z!

nach oben springen

#11

RE: Dachscheinwerfer blau einfärben

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 27.12.2007 13:54
von SchrammBo (baggerfahrer)

So ich möchte auch nochmal meinen Senf dazu geben.
Hab zu Weihnachten ein Glas Tamiya Clear Blue bekommen. Daniel hat das mal probiert und mir hat das sehr gut gefallen. Ich finde, dass dies die einfachste Version ist und VERDAMMT gut aussieht.

Angefügte Bilder:
PICT0460.JPG
nach oben springen

#12

RE: Dachscheinwerfer blau einfärben

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 27.12.2007 14:32
von Fischbomber

Hallo Martin,

ja, kommt echt gut, werd´ich auch mal probieren.

Gruss

Mario

nach oben springen

#13

RE: Dachscheinwerfer blau einfärben

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 27.12.2007 14:35
von SchrammBo (baggerfahrer)

Also we gesagt die Farbe ist schön klar und passt perfekt. Hab Modell und Original schon verglichen. Nur leider kann ich das Modell nicht richtig fotografieren, aber so in etwa siehts aus. Vielleicht noch ein klein wenig heller.

nach oben springen

 


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: kröswang
Forum Statistiken
Das Forum hat 900 Themen und 21636 Beiträge.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen