ARCHIV-FORUM

Dieses Forum dient als Archiv

Du möchtest mitmachen, dann nutze den Button unten und melde Dich an im -->

 

 

Bild

 

***Zum lesen ist hier kein Login nötig !!!!***

#1

AWM Modelle in der Optik verbessern?

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 15.11.2007 09:35
von BKSM A Strong Team!

Hallo Kollegen,
Viele von euch beschäftigen sich sicher nicht nur mit der eigenen fiktiven Spedition, sondern sammeln auch Speditionsmodelle von real existierenden Speditionen.
AWM bietet ja eine Vielfalt an Speditionsmodellen in hervorragender Druckqualität an, jedoch gefallen mir einige Sachen von AWM überhaupt nicht. Allen voran meine ich damit die unrealistischen Scheinwerfer von vielen Modellen von AWM.
Nun probiere ich gerade aus, wie man diese häßlichen Chrombedampften Attrappen realistischer gestalten kann.
Hierzu verwende ich Leuchteneinheiten von Herpa, die man relativ Problemlos über den Herpa Ersatzteilservice bekommen kann, wenn man solche Sachen nicht in der Bastelkiste findet.
Beim neuen Volvo Fh klappt das relativ Problemlos, ich habe die AWM Teile die fest mit dem Stoßstangenträger in einem gegossen sind, runtergeschliffen.
Danach kamen die Herpateile zum Einsatz, ich habe z.B. die Die Scheinwerfer vom Verbindungssteg getrennt, und samt der Chromplatte auf den Stoßstangenträger mittels Klarlack geklebt.
Dann kam die AWM Stoßstange wieder drauf, und das Modell ist nicht unbedingt auf dem ersten Blick als AWM Modell zu erkennen.
(Siehe dazu das Sören og Jens Modell von mir, zu sehen im Thread ,,Fremdfahrzeuge auf unserem Hof´´)
Derzeit probiere ich das gleiche bei einem 4er Scania von AWM, hier kann ich allerdings sagen, das es sich um einiges schwieriger gestaltet, da hier die Größenunterschiede schon recht groß sind. Zum Glück sind hierbei aber die Scheinwerfer zu groß, so das man diese nur auf Maß bringen muß. Vorgehensweise ist hier bisher die Gleiche wie beim Volvo.
Allerdings muß beim Scania die Nebelscheinwerfereinheit in der AWM Stoßstange sauber ausgeschnitten werden, damit man die Nebler von Herpa unterbekommt, auch hier muß der Nebler eingepasst werden,da auch die größer sind, als der Ausschnitt der AWM Stoßstange.
Ich denke aber das die spätere Optik diesen Aufwand rechtfertigt, und das Modell dadurch gleich um einiges Realistischer wirkt.
Wer also mal Lust hat das auszuprobieren, und ein AWM Modell mit diesem feinen Detail ausstatten möchte, sollte sich daran unbedingt mal versuchen.

nach oben springen

#2

RE: AWM Modelle in der Optik verbessern?

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 16.11.2007 09:08
von BKSM A Strong Team!

Hallo Leute,
Der Scania ist fertig umgerüstet, es hat recht gut geklappt, nun ist ein Actros der ersten Generation das nächste Versuchskaninchen, dieser wird nun auch auf Herpabeleuchtung umgerüstet.
Ein erstes Anhalten der Scheinwerfer sieht gut aus, hier müssen nicht ganz so viele Änderungen vorgenommen werden, wie beim Scania.
(Allerdings habe ich derzeit nur mal die Hauptscheinwerfer angehalten, wie der Rest wird muß ich gleich mal testen)

nach oben springen

#3

RE: AWM Modelle in der Optik verbessern?

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 16.11.2007 11:21
von martinios

Hallo Björn,
die Scheinwerfer bei AWM sind mir schon lange ein Dorn im Auge.
Das ist auch der Grund dafür, das ich bei AWM keine LKW Modelle einkaufe.
Nun bist Du endlich mal jemand, der die Sache auf diese Weise in Eigeninitiave regelt.
Ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis.
Viele Grüße
Martin

nach oben springen

#4

RE: AWM Modelle in der Optik verbessern?

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 16.11.2007 21:38
von BKSM A Strong Team!

Hier mal Zwischenstand der beiden, ein paar Leuchten werden aber noch ausgetauscht, ob die Optik nun besser ist?
Ich finde schon.

Angefügte Bilder:
DSCI0023.JPG
nach oben springen

#5

RE: AWM Modelle in der Optik verbessern?

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 16.11.2007 21:53
von martinios

Meine ehrliche Meinung:
Optik beim Scania deutlich verbessert.
Beim Actros kommt es noch nicht so gut rüber.
Warscheinlich muss da noch eine dunkle Umrandung her?
Aber alle Achtung für die mühseelige Arbeit.
Viele Grüsse
Martin

nach oben springen

#6

RE: AWM Modelle in der Optik verbessern?

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 17.11.2007 02:19
von Fischbomber
Hi Björn,

ich finde auch, dass es nicht mehr 100% nach AWM aussieht.

Beim MB auf jeden Fall die Lampengummis schwärzen (auch bei Herpa-MB), das macht bei diesen Lkw die Hauptsache in der Optik aus.

Viele Grüsse

Mario
zuletzt bearbeitet 17.11.2007 02:20 | nach oben springen

#7

RE: AWM Modelle in der Optik verbessern?

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 17.11.2007 10:09
von BKSM A Strong Team!

Wird ja auch noch passieren, ist ja nur der Zwischenstand.
Das Finishing kommt bei mir immer ganz zum Schluß, dann gibt es natürlich auch wieder Fotos, derzeit arbeite ich ein wenig an den Aufliegern, da Oestergaard im Original immer eine faltbare Ladebordwand dran hatte, ändere ich das gerade um.
Dann geht es weiter mit Details, wird schon werden...
Lampengummis werde ich wohl mit einem Fineliner ziehen.

nach oben springen

#8

RE: AWM Modelle in der Optik verbessern?

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 17.11.2007 15:14
von Fischbomber
Hi Björn,

selbstverfreilich wollte ich nicht Deine Gliederung durcheinanderbringen....

Ich dachte mir nur, Lampengummis passen halt am besten zu Lampen....

Gruss

Mario
zuletzt bearbeitet 17.11.2007 15:14 | nach oben springen

#9

RE: AWM Modelle in der Optik verbessern?

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 28.11.2007 10:09
von BKSM A Strong Team!

Auch hier ein kleiner Zwischenstand,
Der Actros wurde weiter bearbeitet, allen voran der Auflieger.
Ich habe dem Kühlaggregat Leitungen verpasst, ein neuer Palettenkasten nach dänischem Vorbild wurde gebaut, und auch die Kotflügel am Auflieger bekamen noch eine obere ,,Lippe´´ damit der Dreck nicht so an die Seitenwände spritzt.
Seitenmarkierungsleuchten erhielten ihren Platz am Auflieger, und die Hebebühne wurde ja auch schon begonnen.
Außerdem bekam der Auflieger noch einen Feuerlöscherkasten, der ebenfalls Eigenbau ist.
Die Szm erhielt an der Rückwand ebenfalls einen, außerdem eine ,,Lichtleiste´´ unter die nun zweifarbig lackierte Seitenverkleidung.
Schleuderlampen sind derzeit nur an der Szm verbaut, der Auflieger bekommt aber auch noch welche, muß erstmal wieder neue bauen.
Die Fahrerseite entspricht nun schon eher meinen Vorstellungen, als nächstes ist die Beifahrerseite dran, auf dieser Seite muß ich dann noch die Hydraulik und die Verkabelung der Hebebühne vornehmen, wovor mir allerdings jetzt schon graut!
Danach werde ich die Szm noch mal zerlegen, und die Innenausstattung in Angriff nehmen.
Aber er wird langsam ein Modell!

Angefügte Bilder:
DSCI0043.JPG
DSCI0044.JPG
DSCI0045.JPG
nach oben springen

#10

RE: AWM Modelle in der Optik verbessern?

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 28.11.2007 17:26
von Ex-Fernfahrer

Hi Björn!

Deine Modelle gefallen mir immer besser. Meine Verehrung für die Arbeit die Du Dir bei den kleinen Details machst!Spitzenmäßig!!!

nach oben springen

#11

RE: AWM Modelle in der Optik verbessern?

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 28.11.2007 18:10
von Fischbomber

Hi Björn,

kleiner Aufwand - grosse Wirkung !!!!

So wurde der Zug in schöner Weise veredelt.

Wie hast Du die Leitungen vom Kühlaggregat gemacht, kleine PS-Profile ??

Viele Grüsse

Mario

nach oben springen

#12

RE: AWM Modelle in der Optik verbessern?

in 4b. Fragen & Antworten in Sachen Modellbau. 28.11.2007 18:58
von BKSM A Strong Team!

Naabend!
Die Leitungen sind genauso entstanden wie meine Antennen, Spritzast nehmen, Feuerzeug unter heiß machen, und auseinanderziehen.
Die Leitungen kann man dann mit etwas Vorsicht zurechtbiegen.

nach oben springen

 


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: kröswang
Forum Statistiken
Das Forum hat 900 Themen und 21636 Beiträge.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen