ARCHIV-FORUM

Dieses Forum dient als Archiv

Du möchtest mitmachen, dann nutze den Button unten und melde Dich an im -->

 

 

Bild

 

***Zum lesen ist hier kein Login nötig !!!!***

#1

Meine Modellzüge...

in 3d. Sonder- und Spezialfahrzeuge. 21.05.2009 00:23
von Der Rheydter | 5 Beiträge

Hallo!

Da ich nicht so recht weiß, wo ich meine Modellzüge hier einordnen soll, kommen die jetzt einfach unter die Sonderfahrzeuge...


In echt leider nicht mehr bei uns im Einsatz: Der Elektrotriebwagen der Baureihe 420. Das Modell ist von Trix und hat von mir einen Sounddecoder inkl. Lautsprecher eingebaut bekommen. Da wir mit einer kleinen Modulbaugruppe ab und an mal "Fußbodensessions" machen, sind Decoder Pflicht. Gefahren wird bei uns im DCC-Format...


Noch einmal in der Länge. Neben den Fahrgeräuschen können die Sounddecoder meistens auch noch ein paar Sachen extra (z.B. Bahnsteigdurchsage oder das typische Geräusch schließender Türen...)...


1216 025-7 mit einem Messwagen. Die Orginallok hält den aktuellen Geschwindigkeitsrekord für Elektrolokomotiven mit 357 km/h...dementsprechend bekam das Vorbild quasi "Eigenwerbung", die dann im Modell auch nicht fehlen durfte. Lok und Messwagen sind von Roco...und die Lok hat auch einen Lautsprecher...


Die Bedruckung nochmal von der Seite. Die Lok ist übrigens Mehrsystemfähig, deswegen 4 Stromabnehmer auf dem Dach...


230 001-0 war ein Einzelstück bei der damaligen Bundesbahn. 2 x 1500 PS halfen dem Vorbild auf 140 km/h...die Lok ist vom Werk aus mit Sound ausgestattet (Rivarossi).


Die kleine Wagenschlange da dran ist ein Epochengerechter D-Zug mit 8 Wagen. 2 reine 1.-Klasse-Wagen, einer 1. und 2. Klasse, Speisewagen und 4 x reine 2. Klasse. Die Wagen sind alle von Roco...


Der Luxuszug schlechthin war damals der VT11.5. Als "Trans-Europ-Express" (kurz "TEE") fuhren die Züge über internationale Verbindungen quer durch Europa. Mein Triebwagen wurde auf den Namen "Helvetia" getauft und fuhr im Orginal von Hamburg-Altona nach Zürich...


Eine kleine Rangiereinheit mit 5 Druckgaskesselwagen gehört mittlerweile auch zum Bestand.


Die kleine 364 soll später auf meiner Anlage im Bahnhof den Rangierdienst übernehmen (Lok und Wagen -> Roco).


Das Vorbild dieser etwas "östlich" anmutenden Lok der Baureihe 120 wurde in Russland gebaut. Aufgrund der Geräuschkulisse wurden die Orginal-Loks "Taigatrommeln" oder auch "Wummen" genannt. Sie kamen aufgrund von einer fehlenden Heizung meist nur vor Güterzügen zum Einsatz. Das Vorbild schluckt beim Anlassen alleine 30 Liter Diesel...


Die 120 hat von mir auch einen Lautsprecher bekommen...


Da ich ja an unseren S-Bahnen arbeite, durfte ein ensprechendes Modell nicht fehlen. Eine Lok der Baureihe 143 und 4 x-Wagen als S-Bahn...


Gestern frisch angekommen ist meine erste Dampflok: 24 054.


Die kleinen "Steppenpferde" waren 800 PS stark und 90 km/h schnell.


Sie wurden überwiegend auf Nebenbahnen und Flachlandstrecken eingesetzt.


Heizerseite...


Lokführerseite...


Als kleines Extra war das Vorbild zum Modell zuletzt in meiner Heimat Rheydt beheimatet, wie die kleinen Aufschriften links der Nummer beweisen. Sie wurde dort allerdings auch 1965 verschrottet...

Mein Bahnhof soll vom Gleisplan her später übrigens so aussehen:


Ladestraße
-----------------------------5-----------------------------
/ \
|-Laderampe------14--/------------------------------4------------------------------\----------24-Anschluß----|
/ \
/--------------------------------3--------------------------------\
/ \
<------------------------------------------------------2-------------------------------------------------------------->
\ Schüttbahnsteig für Gleis 2 /
|-V60-Schuppen---11---------------------------------1-----------------------------------------21-Tanklager---|
Bahnsteig Gleis 1 /
|-6-Güterschuppen-


Material liegt bereit, ich warte nur noch drauf, dass ein Helfer Zeit hat...alleine Bauen ist nämlich doof, wird dann alles schief...


Mit freundlichen Grüßen
Marcel / Der Rheydter

http://www.moebahn.de
nach oben springen

#2

RE: Meine Modellzüge...

in 3d. Sonder- und Spezialfahrzeuge. 21.05.2009 16:08
von Süd-Logistik (gelöscht)
avatar

hallo und grüss gott

deine bilder sind mal zum ausgleich der ganzen firmen hier für mich eine neue sparte, die ich gerne und lange anschau. wie gesagt es ist mal etwas anderes zu den lkw´s usw.
da ich ja absoluter laie in sachen züge bin gefallen mir deine bilder und die dazu gegebenen infos auf jeden fall.

dankeschön

nach oben springen

#3

RE: Meine Modellzüge...

in 3d. Sonder- und Spezialfahrzeuge. 21.05.2009 16:38
von Der Rheydter | 5 Beiträge

Zitat von Süd-Logistik
hallo und grüss gott

deine bilder sind mal zum ausgleich der ganzen firmen hier für mich eine neue sparte, die ich gerne und lange anschau. wie gesagt es ist mal etwas anderes zu den lkw´s usw.
da ich ja absoluter laie in sachen züge bin gefallen mir deine bilder und die dazu gegebenen infos auf jeden fall.

dankeschön


Danke!

Dafür guck ich mir ja auch gerne eure Trucks an und bin bei einigen doch über die Detailtreue und insbesondere die ganzen Umbauten erstaunt.

Was ich allerdings zunächst nicht bieten möchte, ist ein eigenes Bahnunternehmen. Dafür kosten Loks und Wagen zu viel... Aber eventuell wird es später eine Spedition oder etwas Ähnliches auf meiner Anlage finden, vielleicht lässt sich da was machen...


Mit freundlichen Grüßen
Marcel / Der Rheydter

http://www.moebahn.de
nach oben springen

#4

RE: Meine Modellzüge...

in 3d. Sonder- und Spezialfahrzeuge. 21.05.2009 23:47
von tfbexpress | 1.118 Beiträge

Bonjour marcel,

Einfach herrliche bilder, halbwegs mit romantik, halbwegs mit nostalgie, sehr schoen zu betrachten wie der kollege U.M. aus B. schrieb, es ist wirklich mal was anderes undd erfreut meine augen, denn zugmodelle waren die ersten de ich mir je angesehen habe und das hat mich immer so ein bisschen bewunderntswert gemacht!Respekt vor solchen fotos und MACH WEITER SO!

salutations aus frankreich
frederic










EUROFRET SERVICES S.A.R.L.
FRACHTVERMITTLUNGEN
AFFRETEMENTS INTERNATIONAUX
57525 TALANGE FRANKREICH
fred-le-routier@hotmail.fr




nach oben springen

#5

RE: Meine Modellzüge...

in 3d. Sonder- und Spezialfahrzeuge. 22.05.2009 01:09
von eddy_2008 | 511 Beiträge

Hallo Marcel

Ich kann mich meinen beiden Vorrednern nur anschließen. Ist echt mal was anderes.
Ich bin wirklich schon auf weiters gespannt.

Gruß Jan


Gruß aus dem Saarland

Fiedler Logistik ein starker Partner
Internationale Spedition & Lagerlogistik

Fiedler Container Logistik Nederland B.V.
Internationale Containertransporte und Logistik

http://www.fiedler-logistik.npage.de


nach oben springen

#6

RE: Meine Modellzüge...

in 3d. Sonder- und Spezialfahrzeuge. 12.06.2009 00:00
von Poltruck | 17 Beiträge

hi,

seht gut!!!!!
ich hoffe man bekommt noch mehr auf den Gleisen von dir zu sehen.
Vielleicht ein lkw zug das waere toll.
NAJA ist ja deine entscheidung

Mfg Dominik
_________________________
POL-trans twója Logistika


nach oben springen

 


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: kröswang
Forum Statistiken
Das Forum hat 900 Themen und 21636 Beiträge.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen